Agnieszka Grochowska

Die junge Violet träumt von einer Karriere als Pop-Sängerin. Kurzerhand entschließt sie sich, das Leben in der Kleinstadt hinter sich zu lassen, um sich mit den Besten des Landes zu messen. Unterstützung bekommt das schüchterne Mädchen dabei unter anderem von einem etwas unkonventionellen Gesangstrainer, der schnell Zugang zu seinem neuen Schützling findet und dem Teenager zeigt, worauf es im bevorstehenden Wettbewerb ankommt...

Die Mutter des 12jährigen Wojtek tot, das Zusammenleben mit seinem autoritären Vater die Hölle

Leo Demidow ist als Militärpolizist ein Handlanger der Sowjetunion unter Stalin, ein staatliches Instrument. Er hinterfragt seine Aufträge nicht und fühlt sich an keine Moral gebunden, die nicht durch die Partei vorgegeben ist. Von seinen Vorgesetzten wird Leo regelmäßig daran erinnert, dass es in seinem Land – der offiziellen Linie nach – bestimmte Verbrechen nicht gibt, Kindsmord etwa. Und Leo glaubt diese Lüge aus vollster Überzeugung, bis sie durch den Leichnam eines kleinen Jungen, der auf Gleisen in Moskau gefunden wird, zerplatzt. Schnell merkt der Polizist, dass etwas viel Größeres vertuscht wird, wenig später muss der gerade noch so staatstreue Leo flüchten. Zusammen mit seiner Frau Raisa geht er in ein kleines Dorf im Uralgebirge. Aber nachdem ein weiteres Kind tot aufgefunden wird, verschlimmert sich die Situation für das Ehepaar rapide ...

In Darkness basiert auf der wahren Geschichte von Leopold Socha, die sich während der deutschen Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg in Polen zugetragen hat. In der Stadt Lvov entdeckt der Kanalarbeiter und Einbrecher Socha eine Gruppe jüdischer Flüchtlinge. Da sie nicht wissen, wohin sie noch gehen können, bietet der aufs Untertauchen spezialisierte Kleinkriminelle an, 10 von ihnen gegen Bezahlung in den verzweigten Pfaden der Kanalisation zu vestecken. Als er realisiert, in welche Gefahr er sich damit begeben hat und die Nazis auch ein Kopfgeld auf versteckte Juden versprechen, beginnt Leopold an seinem Plan zu zweifeln. Diese Zweifel bleiben auch dem misstrauischen Juden Mundek nicht verborgen.

Sommer 1994. In einem Sommercamp verschwinden vier Jugendliche. Während zwei von ihnen tot aufgefunden werden, fehlt von den anderen beiden jede Spur. Unter ihnen befindet sich die Schwester von Pawl Kopinski (Grzegorz Damiecki), der den Verlust seiner Schwester nie richtig verarbeiten konnte. Im Jahr 2019 wird Kopinski als leitender Staatsanwalt Warschaus mit einem Fall betraut, der möglicherweise im Zusammenhang mit dem mysteriösen Sommercamp-Fall steht. Was ist vor 25 Jahren wirklich geschehen?

Sanctuary

— Himmelsdalen

Hel receives an invitation to visit her estranged twin Siri at an exclusive residential sanatorium set against the idyllic setting of the Italian Alps. Tension soon rises when Hel refuses Siri’s plea for help in taking care of some business by swapping places with her for a few days. Much to her horror, Hel wakes up the next day to find Siri gone. She soon realizes that Siri isn’t coming back, and that the clinic is far from a place of recovery.