Andy Serkis

Robert Pattinsons ist im neuen Batman-Film von "Cloverfield"-Regisseur Matt Reeves ein neuer, junger Bruce Wayne, der erst seit kurzem als dunkler Ritter in Gotham City aktiv ist.

Im dem dritten Kapitel der hochgelobten Blockbuster-Franchise werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Menschen unter der Leitung eines rücksichtslosen Colonels getrieben.

Dem neu entstandenen Volk der intelligenten Affen, angeführt von Caesar, stellt sich eine Gruppe von Menschen entgegen, die den verheerenden Virus, der zehn Jahre zuvor freigesetzt wurde, überlebt haben.

Packendes Drama nach einem Roman von Bestseller-Autor Graham Greene: ein Kleinganove begeht im britischen Seebad Brighton in den 60er Jahren einen Mord, wodurch eine Zeugin in Lebensgefahr gerät.

Für Peter Jackson geht ein Traum in Erfüllung. Mit der Neuinszenierung von "King Kong" bringt er seine ganz eigene Vision des Klassikers auf die Leinwand.

Klein Dorrit

— Little Dorrit

Nach seiner Rückkehr aus China, wo er bis zum Tod seines Vaters in dessen Geschäft gearbeitet hatte, trifft der vierzigjährige Arthur Clennam im Haus seiner puritanischen Mutter die zwanzigjährige, wegen ihrer zierlichen Figur Little Dorrit genannte Amy Dorrit, die dort Näharbeiten verrichtet. Amys Familie lebt seit Jahren im Londoner Schuldgefängnis Marshalsea - der Vater ist dessen ältester Bewohner, Amy wurde dort geboren. Arthur unterstützt die Dorrits und erfährt mehr über das "Circumlocation Office". Diese Behörde wird von der Familie Barnacle beherrscht, die alles daran setzt, den Fortschritt im Land zu verhindern. Arthur setzt sich hier für seinen Geschäftspartner Doyce ein, der seit Jahren versucht, ein Patent anzumelden. Nachdem die Dorrits endlich aus dem Schuldgefängnis freigekommen sind, verliert Arthur durch den Schwindel des Spekulanten Merdle sein Vermögen und landet selbst in Marshalsea. Little Dorrit steht ihm dort in seiner Not bei...

Eines Tages entdeckt Sultan Said, dass seine Ehefrau ein Verhältnis mit seinem einzigen Bruder unterhält. Blind vor Wut zieht er sein Schwert gegen seinen Bruder, doch tötet versehentlich seine ehebrecherische Frau. Aus verschiedenen Gründen ist er nun dazu gezwungen, ein zweites Mal zu heiraten, um das angeschlagene Königreich zu retten. Er lässt jedoch keinen Zweifel daran aufkommen, dass er seine zweite Frau in der Nacht nach der Hochzeit töten wird, um niemals wieder als Ehemann Hörner aufgesetzt zu bekommen. Die wunderschöne Scheherezade (Mili Avital), die Tochter des Großwesirs, ist bereit, den Sultan, den sie von Kindheitstagen an liebt, zu heiraten. Sterben aber will sie nicht. Und so beginnt ein Kampf auf Leben und Tod, den sie fortan mit Worten ausficht.

Der Junge aus dem Dschungelbuch als Realfilmheld: Das Menschenkind Mowgli wurde von Wölfen im Dschungel aufgezogen und findet im Tiger Shere Khan einen erbitterten Gegner.

Nachdem Smaug besiegt wurde, sitzt Thorin endlich auf dem Zwergenthron und hat sein Reich wieder. Doch der Kampf gegen den Drachen hat Spuren hinterlassen. Die Stadt Esgaroth wurde zerstört, ihre Bewohner sind nun obdachlos. Doch Thorin verweigert jede Hilfe genauso wie die Rückgabe von Teilen des Schatzes, die Smaug gestohlen hatte. Hobbit Bilbo versucht zwischen Zwergen, Elben und den Bürgern zu vermitteln, doch vergeblich. Thorin hält ihn für einen Verräter und auch Gandalf kann nichts mehr ausrichten. Es wird aufgerüstet und bald stehen sich die Armeen gegenüber…

Waisenjunge Mogli wird im indischen Dschungel von einem Wolfsrudel großgezogen. Schnell fühlt Mogli in der Wildnis zuhause, doch nicht jedes Tier ist ihm so freundlich zugetan wie seine wölfische Ziehmuter, der gemütliche Bär Baloo oder der weise Panther Bagheera. Tiger Shir Khan würde das Menschenkind am liebsten fressen – doch das gestreifte Raubtier ist nicht die einzige Gefahr für den Jungen, der sich irgendwann der Tatsache stellen muss, ein Mensch und kein Tier zu sein...