Barclay Hope

Margaret ist eine Künstlerin, deren Werke, auf denen stets Kinder mit übergroßen Augen zu sehen sind, hohen Wiedererkennungswert haben. Dennoch bleiben ihr Anerkennung und Erfolg zunächst verwehrt, selbst als sie in den 1950er Jahren ihr Glück in der großen Stadt versucht. Als sie dort allerdings den charmanten Walter kennen und lieben lernt und wenig später sogar heiratet, ändert sich alles schlagartig. Da Walter den Grund für das Desinteresse an Margarets Kunst darin sieht, dass sie eine Frau ist, hat er eine zündende Idee. Anstatt Margaret als Künstlerin vorzustellen, behauptet er einfach, er hätte die Bilder gemalt. Und tatsächlich lässt der durchschlagende Erfolg daraufhin nicht lange auf sich warten. Um die Gemälde entsteht ein regelrechter Kult, der für Margaret die Grundlage eines bisher ungekannten Reichtums bildet. Doch je mehr Bilder verkauft werden, desto unwohler fühlt sie sich mit der Lüge und der Tatsache, dass ihr Mann den ganzen Ruhm für ihre Arbeit einheimst...

Jim ist ein ganz normaler Mittelstandsamerikaner, der allerdings zum Opfer der Finanzkrise wird. Der Wachmann arbeitet jeden Tag hart, um seine schwer kranke Frau Rosie zu versorgen. Doch dann stellt die Versicherung die Zahlungen ein und kommt nicht mehr für die nötige Behandlung auf, worauf sie sich schlussendlich dramatischerweise das eigene Leben nimmt. Zudem verliert Jim all seine Ersparnisse, weil ihm sein Finanzberater eine desaströse Anlage empfiehlt. Nun hat Jim absolut nichts mehr zu verlieren und möchte diejenigen, die für sein schweres Leiden verantwortlich sind, bezahlen lassen. Fortan macht er gnadenlos Jagd auf die skrupellosen Investmentbanker...

Eiskalte Engel 2

— Cruel Intentions 2

Nachdem sein frühreifes Verhalten dazu geführt hat, dass er schon wieder aus einer teuren Privat-Schule hinausgeschmissen wurde, lebt der 16-jährige Sebastian nun in New York bei seinem Vater und seiner Stiefmutter. Sebastian gilt als umwerfend gutaussehender Meister der Intrige - seine nicht weniger umtriebige und attraktive Stiefschwester Kathryn steht ihm jedoch in nichts nach. Schon am ersten Tag an der Nobel-Schule, über die Kathryn als Schüler-Präsidentin herrscht, spürt Sebastian, dass er sein ganzes Geschick aufwenden muss, um in der intriganten Welt der jungen Superschnösel überleben zu können...

Downtown Eastside von Vancouver. Das ist die Heimat der Obdachlosen, Prostituierten und Drogendealer. Hier lebt auch Art, ein Faulenzer und Herumtreiber, der die strahlende Cody von ganzem Herzen liebt. Doch eines Tages fällt Cody nach einer Überdosis ins Koma. Art will seine Freundin ins Leben zurückholen. Dabei soll ihm eine sonderbare Zeitmaschine helfen, die sein obdachloser Kumpel Harvey im Müll gefunden hat. Art muss allerdings feststellen, dass Zeitreisen auch nicht mehr das sind, was sie einst waren.

Der Tod ist allgegenwärtig - und wird entfesselt, nachdem die Vorahnung eines Mannes eine Gruppe Arbeiter vor dem katastrophalen Einsturz einer Hängebrücke rettet. Doch deren ahnungslosen Seelen war es nicht vorbestimmt zu überleben, und in einem unbarmherzigen Wettlauf gegen die Zeit versuchen die Todgeweihten nun verzweifelt, einen Weg aus der finsteren Agenda des Todes zu finden.

Kat Decker braucht dringend ein Weihnachtswunder! Die großen Träume der aufstrebenden Sängerin werden von ihren Problemen überschattet. Zuhause wird Kat von ihrer eitlen Stiefmutter und den Stiefschwestern herumkommandiert und dazu genötigt, sich als singender Weihnachtself im Santa Land des Milliardärs Terrence Wintergarden zu erniedrigen. Doch einen Hoffnungsschimmer hat ihre Arbeit: Nick, der gutaussehende neue Weihnachtsmann beim Baumverkauf. Als Kat zur prestigeträchtigen Weihnachtsgala der Wintergardens eingeladen wird, setzt ihre Stieffamilie alles daran, sie daran zu hindern und ihre eigenen Einladungen zu erhaschen.