Ben Crompton

Nachdem die Leiche eines jungen Mädchens, das offenbar brutal ermordet worden ist, in einem englischen Skatepark gefunden wird, schließen sich die Brüder Joe und Chrissie Fairburns ihrem Abteilungsleiter Robert an, um den Täter dingfest zu machen. Die Spur führt sie zu Jason Buliegh, einem vorbestraften Sexualstraftäter und Außenseiter. Aber die Polizei ist gezwungen, den Verdächtigen aus Mangel an Beweise wieder ziehen zu lassen. Doch das wollen die beiden Brüder nicht akzeptieren und beschließen, die Sache in die eigene Hand zu nehmen und Jason zu einem Geständnis zu zwingen. Währenddessen werden sie von ihrem Vater, dem pensionierten Polizeichef Lenny Fairburns, beobachtet, der stiller Zeuge wird, wie die Tragödie seine Söhne zu zerstören droht. Besonders Joe ist bald davon besessen, das Verbrechen zu lösen.

Paul Maddens, von Beruf Grundschullehrer, ist ein Weihnachtsmuffel. Seit dem ihn seine Freundin zu Weihnachten verlassen hat und er zudem von einem Kritiker für die Aufführung eines Krippenspiels total verrissen wurde, kann er mit dem Fest nichts mehr anfangen. Dennoch soll er in diesem Jahr für seine Schule wieder ein Krippenspiel auf die Beine stellen. Zur Seite steht ihm der naive und kindische Mr. Poppy, welcher sich zunächst nicht wirklich als eine Hilfe erweist. Als Paul eines Tages dem Verkäufer der Weihnachtsbäume vorgaukelt, dass er für sein Stück Hollywood arrangieren konnte und Mr. Poppy diese Lüge auch an der Schule public macht, überschlagen sich die Ereignisse und Pauls Krippenspiel kann nur noch durch ein Wunder gerettet werden...

Die Dokumentation soll die aufwendigen Dreharbeiten zeigen – und der Zuschauer sieht, wie im grünen Irland Schneelandschaften entstehen. Wie Statisten von einer Burg vor dem Greenscreen hüpfen, wie noch schnell Requisiten zusammengeschweißt werden.

Oscar-Preisträger Sydney Pollack hat eine pfiffige, liebenswürdige Komödie produziert, bei der letztlich nicht wichtig ist, was die Menschen auf dem Kopf, sondern was sie im Herzen tragen.

Der arbeitslose Ex-Soldat und einstige Auftragskiller Jay und seine Frau Shel haben Geldsorgen, unter denen die junge Ehe zu zerbrechen droht. Bei einem gemeinsamen Abendessen macht sein bester Kumpel Gal (ebenfalls Auftragskiller) Jay ein Angebot, das die finanzielle Situation der Familie entscheidend verbessern könnte: drei weitere “Hits”, die der Auftraggeber geradezu fürstlich entlohnt. Jay merkt schnell, dass es sich nicht um eine gewöhnliche Todesliste handelt; und als sich bei einer Zielperson eine Kiste mit Snuff-Filmen findet, gerät seine Welt aus den Fugen und trudelt unaufhaltsam in den Untergang.

Eine junge Braut zieht auf das imposante Familienanwesen ihres Mannes an der englischen Küste. Doch der Schatten seiner verstorbenen Frau Rebecca lauert überall.

Die Beziehung von Penny (Lesley Manville) mit dem Taxifahrer Phil (Timothy Spall) ist etwas eingeschlafen. Ihre Tochter Rachel (Alison Garland) arbeitet als Kassiererin in einem Supermarkt, ihr Sohn Rory (James Corden) ist abreitslos und gewalttätig. Penny und Phil haben nicht mehr viel Spaß am Leben, aber als sie ein unerwarteter Schicksalschlag trifft, raufen die beiden sich wieder zusammen...

Die 12-jährige Lucy leidet an einer Herzkrankheit und muss deshalb in eine Klinik in der Great Ormond Street, wo sie einer speziellen Behandlung unterzogen werden soll. Am Abend vor dem invasiven Eingriff liest Lucy die Geschichte von Peter Pan, einem Jungen, der nie erwachsen werden will. Die Geschichte verfolgt sie bis in den Schlaf und so kommt es, dass sie im Traum von Peter Pan auf eine wundersame Reise ins Nimmerland mitgenommen wird.

Chloë Sevigny verkörpert in der Serie die noch nicht operierte transsexuelle Auftragskillerin Mia, die für einen festen Auftraggeber namens Eddie arbeitet, um sich damit ihre OP zu finanzieren. Mia erfährt nach dem Krebstod ihrer ehemaligen Lebensgefährtin, dass sie einen leiblichen Sohn hat, den elfjährigen Ryan. Für diesen und seine drei Geschwister, die auf einem kleinen Bauernhof in Yorkshire leben, übernimmt sie nun das Sorgerecht. Nun auf dem Land lebend, aber weiterhin für Eddie arbeitend, muss Mia den verschiedenen Rollen gerecht werden. Des Weiteren erschweren ihr ihr Vermieter John und private Probleme das Leben.

Laconia

— The Sinking of the Laconia

Im September 1942 versenkt ein deutsche U-Boot den britischen Truppentransporter Laconia. Früher fungierte die Laconia als Luxus-Passagierdampfer; jetzt ist sie ein Kriegsschiff und befördert Zivilisten, verwundete Soldaten, Kinder und Kriegsgefangene. U-Boot-Kapitän Hartenstein will die Überlebenden retten, doch trotz Lichtzeichen wird das Schiff von einem amerikanischen Bomber angegriffen. Hartenstein jedoch gibt nicht auf und bewahrt schließlich über eintausend Menschen vor dem sicheren Tod.

Willkommen auf der Scheibenwelt, die von 4 Elefanten getragen, auf einer riesigen Schildkröte durchs All schwebt. Wir kommen gerade rechtzeitig zur geplanten Hinrichtung des Gauners Moist von Lipwig, der allerdings vom Patrizier Lord Vetinari in letzter Sekunde "begnadigt" wird. Als Gegenleistung soll er den schon lange stagnierenden Postbetrieb wieder in Gang bringen. Reacher Gilt vom "Großen Strang der Klacker" ist die Wiedereinführung der Post ein Dorn im Auge, gefährdet sie doch das Monopol der Semaphorgesellschaft auf die Nachrichtenübermittlung. Ein erbitterter Wettstreit entbrennt zwischen Postkutsche und Klackertürmen. Und allerlei obskure Gestalten, wie Golems, eine Werwolfswache, ein Banshee-Auftragskiller und natürlich die Magier der unsichtbaren Universität werden in den Studel aus Intrigen, Schuld und Sühne hineingezogen. Was geschah wirklich mit den 4 vorherigen Postmeistern? Wer hat in der Nachrichtenübermittlung am Ende die Nase vorn?

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat