Billy Campbell

Die Vereinigten Staaten von Amerika, Frühjahr 1861: Das Land steht kurz vor dem verheerenden Bürgerkrieg, der es für vier Jahre entzweien wird. Gods and Generals, das Prequel zu Ronald F. Maxwells bemerkenswerten Kriegsepos Gettysburg, erzählt von der unerschütterlichen Fahnentreue und den erbitterten Auseinandersetzungen zu Beginn des Krieges. Im Mittelpunkt stehen drei tapfere Männer und drei schicksalhafte Schlachten. Die Männer: Joshua Chamberlain, Jackson und Robert E.Lee. Die Schlachten: Manassas, Fredericksburg und Chaneellorsville. Durch die Augen dieser Kämpfer, auf diesen Schlachtfeldern werden wir Zeuge, wie sich eine junge Nation heldenhaft und unerbittlich selbst bekriegt.

Am Abend des 13. Aprils des Jahres 1865 wurde der US-Präsident Abraham Lincoln von dem fanatischen Südstaatler John Wilkes Booth im Theater ermordet. Booth und seine Mitverschwörer hatten das Attentat auf den Präsidenten lange vorher durchgeplant, da sie mit dem Ausgang des Sezessionskrieges nicht zufrieden waren. Durch den Tod des Präsidenten, so hofften sie, würde auch die gesamte Regierung der USA scheitern. Geschildert werden auf der einen Seite die letzten Tage des Präsidenten nach dem blutigen Bürgerkrieg und auf der anderen Seite John Wilkes Booth und seine Mitverschwörer.

In den tropischen Wäldern im Südosten Asiens hat eine Terror-Organisation gefährliches Material gestohlen, um daraus eine tödliche Chemie-Bombe herzustellen. Das Ziel ist eine bald stattfindende Anti-Terror-Konferenz. Captain Max Randall wird damit beauftragt, den Extremisten das Handwerk zu legen. Gemeinsam mit seinem kampferprobten Team aus US-Marines infiltriert der Kommandant das Lager der Guerillas und tötet dabei den Sohn des Terroristen-Führers Sayid Nassif. Als Racheakt entführt die radikale Gruppierung die Tochter von General Hank Wallace. Nun ist es an Randall und seinen Elitekämpfern, nicht nur die unschuldige Jenna aus den Fängen ihrer Kidnapper zu befreien, sondern auch den terroristischen Aufstand endgültig niederzuschlagen.

Suki hat eine multiple Persönlichkeitsstörung und landet nach einem Psychiatrie-Aufenthalt in einem Übergangshaus. Dort soll ihr die Möglichkeit geboten werden, wieder in ein normales Leben zurückzufinden, denn mit einer experimentellen Maschine sollen ihre zahlreichen Identitäten eine nach der anderen ausgelöscht werden. Doch seltsame Vorfälle kollidieren mit ihrem Ankommen: Suki ahnt zunächst nicht, dass sie etwas mit den gewaltsamen Morden an mehreren Bewohner des Hauses zu tun hat, denn nach jeder Benutzung des Prototyps wird sie ohnmächtig. Tatsächlich scheint sie jedoch für die Morde verantwortlich zu sein, denn immer wenn sie das Bewusstsein nach einer Sitzung verliert, gewinnt „The Scribbler“ die volle Kontrolle über sie. Diese ist eine ihrer dunklen Persönlichkeiten, die sich nicht nur nicht auslöschen lässt, sondern sogar mit jeder Sitzung mächtiger wird. Schon bald wird die Polizei auf Suki aufmerksam.

Lizzie Borden

— Lizzie Borden Took an Ax

Der brutale Doppelmord an Mr. und Mrs. Borden an einem drückend heißen Tag in Massachusetts im Jahre 1892 erschüttert die Nation. Lizzie, eine brave Sonntagsschullehrerin wie auch Mr. Bordens jüngste Tochter, wird schnell zur Hauptverdächtigen. Als sich der gefallene Engel vor Gericht verantworten muss, erklärt Anwalt Andrew Jennings Lizzie in einem der rätselhaftesten und grausamsten Mordfälle aller Zeiten für unschuldig. Dennoch ist ihr Name seither geächtet. Bis auf den heutigen Tag lässt der gruselige Kinderreim diejenigen erschaudern, die ihre Geschichte kennen, denn die Wahrheit liegt noch immer im Dunkeln.

In den Wirren des Krieges mit den Türken verliert der rumänische Prinz Vlad Dracula seine Geliebte und verschwört sich mit den Mächten des Bösen. 400 Jahre später entdeckt der Untote beim Besuch seines Maklers Jonathan Harker ein Bild von dessen Verlobter Mina, das dem seiner Geliebten gleicht. Dracula setzt über nach London, um diese Lucy für sich zu gewinnen. Obwohl ihm die Vampirjäger unter der Führung von Professor Van Helsing auf den Fersen sind, ver- und entführt der Graf die Schöne.

Die siebenjährige angehende Pilotin Kit Secord erfährt, dass sie als nächste zu Rocketeer wird, einer Superheldin, die mithilfe eines Rocket-Packs fliegen kann. Ausgestattet mit ihrer neuen coolen Ausrüstung und Geheimidentität schwingt sich Kit in die Lüfte, um Hughsville und seine Bewohner vor Gefahren zu beschützen. Bei ihren heroischen Abenteuern wird sie unterstützt von ihrem besten Freund Tesh, ihrem Bulldoggen-Kumpel Butch und ihrem Großvater, dem Flugzeugmechaniker Ambrose Secord.

Sechs Monate, nachdem Det. John Cardinal (Billy Campbell) durch seine geradezu besessene Suche nach einem verschwundenen, 13-jährigen Mädchen aus einem lokalen Ureinwohner-Stamm bei seinem Chef in Ungnade gefallen war, wird ihre gefrorene und verstümmelte Leiche Leiche in einem alten Stolleneingang gefunden. Cardinal erhält den Fall zurück. Gleichzeitig erhält er auch eine neue Partnerin, Lisa Delorme (Karine Vanasse). Die ist allerdings weniger zu seiner Unterstützung da als dazu, ihm in einem älteren Fall das Handwerk zu legen: Cardinal hat bekanntermaßen eine Beziehung zum Drogendealer Kyle Corbett. Nachdem dieser mehrfach kurz vor einer Verhaftung gewarnt worden war, vermutet die Dienstaufsicht, dass Cardinal ihn jeweils gewarnt hat. Der ist hieran zwar letztendlich unschuldig, ist aber andere Dinge verwickelt, die sein Gewissen belasten. Darüber hinaus ist seine Ehefrau psychisch krank und häufiger Patientin in einer stationären Einrichtung. Cardinal ist zudem anfangs der einzige, der vermutet, dass der von der Presse schnell als „Wendigo Killer“ bezeichnete Täter aus der Mitte der kleinen Gemeinde kommt, wodurch er sich ebenfalls keine Freunde macht. Schließlich werden die Ermittlungen zum Wettlauf gegen die Zeit, als eine weitere Person verschwindet und bald das Opfer des Serientäters zu werden droht.

An den schneereichen Weihnachtstagen treibt ein Killer in Schweden sein Unwesen. Ingvar Nyman untersucht den Mord an Bischöfin Elisabeth Lindgren, während die Psychologin und Profilerin Inger Johanne Vik zusammen mit ihrer autistischen Tochter in die Ermittlungen hineingezogen werden. Auch in Stockholm tauchen immer mehr Leichen auf, die auf unterschiedliche Weise zu Tode gekommen sind.

Die Handlung der Serie dreht sich um ein Team von Wissenschaftlern des amerikanischen CDC (Centers for Disease Control and Prevention, deutsch Zentrum für Seuchenbekämpfung), das zu einer Hightech-Forschungseinrichtung der Firma Arctic BioSystems in der Arktis reist, um den potenziellen Ausbruch einer Seuche zu untersuchen.

Ein neuentdeckter Komet ist im Asteroidengürtel mit dem Asteroiden Orpheus kollidiert. Für die Astronauten der Raumfähre Challenger II endet die Kollision tödlich, da die Raumfähre von einem der Bruchstücke getroffen wird. NASA-Chef Harry Sherwood fühlt sich für ihren Tod verantwortlich, weil sich Challenger II eigentlich auf dem Weg zum Mars befand und von ihm zum Asteroidengürtel geschickt wurde, um dort den neuen Kometen zu beobachten. Ein weitaus größeres Problem ist aber, dass Reststücke von Orpheus auf die Erde zusteuern, darunter ein Meteor von acht Kilometern Breite, dessen Einschlag in sechs Tagen erwartet wird. Findet man bis dahin keine Lösung, hätte das eine globale Katastrophe und eine neue Eiszeit zur Folge.

Nach einer Kometenerscheinung tauchen in der Nähe von Seattle, USA, 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner der Rückkehrer, zusammen „Die 4400“ genannt, kann sich erinnern, was mit ihm passiert ist und sie sind alle seit ihrer „Entführung“ nicht gealtert. Vieles hat sich für die 4400 Männer und Frauen geändert. So sind beispielsweise Verwandte und Freunde gestorben oder haben sich ein völlig neues Leben aufgebaut, in dem für die Rückkehrer kein Platz mehr ist. Zudem steht die Mehrheit der Bevölkerung ihnen misstrauisch gegenüber. Nach und nach entwickeln alle Rückkehrer besondere, übersinnliche Fähigkeiten, jeder eine andere.

Billy Campbell | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat