David Hayman

Unter der Regie von Emmy-Preisträger Richard Loncraine brilliert in der Komödie "Tanz ins Leben" ein hochkarätiges britisches Schauspielerensemble, darunter Imelda Staunton als tanzfreudige Seniorin.

Gangs, Arbeiterviertel, Menschen die täglich aufs neue ihren Lebenswillen finden müssen und die Stadt Glasgow sind die Zutaten dieses Streifens.

Rob Morrison ist gerade aus seinem Urlaub zurückgekehrt als er zu Wartungsarbeiten an Londons Hochwassersperre gerufen wird. Anfangs ist er verwundert, doch dann erfährt er von dramatischen Überschwemmungen an der Ost-Küste Schottlands. Gemeinsam mit seiner Ex-Frau Sam beginnt er mit der Untersuchung. Unterdessen steigen die Wasserpegel unaufhörlich an. Sie sind sich sicher, dass Londons Hochwasserschutz gegen die andrängenden Wassermassen nicht standhalten wird. Aber die Verantwortlichen erkennen erst spät das Ausmaß der Katastrophe …

Die Gletscherforscherin Smilla Jasperson führt ein zurückgezogenes Leben in Kopenhagen. Lediglich die Freundschaft zu ihrem Nachbarsjungen Isaiah kann die unterkühlte Grönländerin ein wenig erwärmen. Als der Junge eines Tages vom Dach fällt, gibt es für Fräulein Smilla keinen Zweifel: Es war Mord. Weil die Polizei an einen Unfall glaubt, beginnt die Eis-Expertin selbst zu ermitteln. Mehr und mehr gerät nun Smilla selbst in die Schußlinie ihrer geheimnisvollen Gegner. Die Spur führt sie in das ewige Eis Grönlands und Dank ihres Gespürs für Schnee kommt sie der Wahrheit immer näher - und die ist so unglaublich wie schrecklich.

Als London sich zu Beginn des Jahrtausends für die Ausrichtung der Olympischen Spiele bewirbt, wird ein blutiger Krieg um wertvolles Bauland entfacht. Immobilienhai Clifford Cullen ist der unumstrittene König der Londoner Unterwelt und die meisten, die ihm in die Quere kommen, haben keine Zeit mehr, ihre Fehler zu bereuen. So erging es einst auch dem Vater von Liam und Sean. Jahre später versucht Liam, der zwischenzeitlich wegen eines Raubüberfalls im Gefängnis saß, eine Rückkehr ins Leben und hofft auf eine neue Chance bei seiner Frau und seinem kleinen Sohn. Doch sein Bruder Sean, mittlerweile tief im Dunstkreis von Cullens Verbrechersyndikat, reißt auch Liam wieder in einen bizarren Strudel grausamer Gewalt. Verfolgt von korrupten Polizisten und kaltblütigen Gangstern kämpft er verzweifelt um seine Familie und seine Zukunft. Nur ein von seinen eigenen Leuten gejagter Detective und ein junger Journalist können Liam jetzt noch helfen.

Die mörderische Liebesgeschichte zwischen dem todessüchtigen Groupie Nancy Spungen und Sid Vicious, dem Bassisten der legendären Sex Pistols. Die Chronologie einer zerstörerischen Liebe im Niemandsland einer "No Future"-bewegten Generation verwirrter Kinder. Sid ersticht Nancy und folgt ihr kurz darauf ins Punk-Nirvana - gestorben an einer Überdosis Heroin, kurz vor seinem Prozeß.

High Society-Schneider Harry Pendel ist in Panama gleichermaßen bekannt für gut sitzende Anzüge wie für seine phantasievollen Geschichten. Sein Leben scheint sorgenfrei, bis eines Tages der gewissenlose, britische Spion Andrew Osnard in seinem Laden erscheint und Pendel mittels Erpressung dazu zwingt, das “Beichtgeheimnis” des Schneiders aller hohen Herren zu brechen. Doch was tun, wenn es nichts zu berichten gibt? In seiner Not beginnt Harry Pendel eine Verschwörung zu erfinden, die sich durch alle Gesellschaftsschichten Panamas zieht und bald die Aufmerksamkeit der ausländischen Geheimdienste erweckt. Doch diese Geschichte des Schneider von Panama gerät ausser Kontrolle.

Das Biopic "Sid und Nancy" erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem legendären Sex-Pistols-Bassisten Sid Vicious und seiner Freundin Nancy Spungen.

London 1814: James Keziah Delaney kehrt nach einem 10-jährigen Aufenthalt in Afrika nach London zurück. Dort will er das Erbe seines Vaters antreten, allerdings wird er selbst längst für tot gehalten und um das Erbe wird erbittert gekämpft. Zudem ranken sich jede Menge Mythen um seine Rückkehr und so muss er sich scheinbar übermächtigen Gegnern stellen, um seinen eigenen Kopf zu retten ...

Im Mittelpunkt von London Spy befindet sich die (Liebes-)Geschichte zweier Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf der einen Seite wäre da Danny, der die Nacht stets zum Tag macht und sich in einem hedonistischen Lebensstil verliert. Er liebt die Gesellschaft anderer Menschen, feiert bis zum Abwinken und erweist sich darüber hinaus regelmäßig als unverbesserlicher Romantiker, der an die große Liebe glaubt. Auf der anderen Seite trifft Dannys impulsive Persönlichkeit auf Alex, einem zurückgezogenen, aber brillanten Kopf. Obwohl Alex mit Dannys Hang zum Exzess nichts anfangen kann, kommen sich die beiden näher und verlieben sich ineinander. Was Danny jedoch nicht weiß: Alex arbeitet für den britischen Geheimdienst MI6 und führt ein Doppelleben als Agent, der in geheimer Mission die Interessen ihrer Majestät verteidigt. Der Konflikt liegt auf der Hand – trotzdem wollen die beiden ihrer Liebe eine Chance geben. Gerade in dem Moment, in dem Danny für sich erkennt, dass Alex der Mann ist, auf den er sein ganzes Leben lang gewartet hat, verschwindet dieser allerdings spurlos. Infolgdessen vermag niemand Danny nähere Auskunft geben zu können. Trotzdem beschließt er, die Wahrheit über das Verschwinden seines Freundes herauszufinden.

The Paradise

— The Paradise

Im England des Viktorianischen Zeitalters zieht die junge Denise Lovett in eine kleine Stadt, um in dem Textilwarenladen ihres Onkels zu arbeiten. Da jedoch gerade das Kaufhaus 'The Paradise' eröffnet wurde, kann sich ihr Verwandter die Anstellung seiner Nichte nicht lange leisten. Also heuert sie im 'Paradise' als Verkäuferin an und wird unter den strengen Augen ihrer Vorgesetzten Miss Audrey ausgebildet. Bald wird der Witwer John Moray auf die adrette Frau aufmerksam, was wiederum Kollegin Clara überhaupt nicht gefällt.

Chief Superintendent Michael Walker von der Londoner Metropolitan Police kann man mit Fug und sogar Recht als echtes Ekel bezeichnen. Er ist bisweilen recht cholerisch, weiblicher Emanzipation gegenüber nicht wirklich aufgeschlossen, zieht renitent seinen (Stink)Stiefel durch und bewegt sich auch schon mal hart an der Grenze zur Selbstjustiz... Nur ganz selten zeigt Mike Walker seine sensitive und verletzliche Seite, vor allem, was seine Kinder und die - nicht nur berufliche - Beziehung zu Ermittlerin Pat.

Jonathan ist ein "Bewusstseins-Zwilling": Zwei unterschiedliche Persönlichkeiten treten abwechselnd in Erscheinung. Als sich die eine auf Jonathans Karriere konzentrieren will und die andere sich verliebt, kommt es zum Konflikt.

Operation Avalanche

— Operation Avalanche

Ende der 1960er liefern sich die Supermächte USA und Sowjetunion ein Rennen, wer zuerst auf dem Mond landet. Schließlich geht es im Kalten Krieg darum, die angebliche Überlegenheit des eigenen Staatssystems mit Kraftbeweisen aller Art zu untermauern – und von denen findet einer eben im All statt. Als die CIA vermutet, dass ein russischer Maulwurf in die NASA eingeschleust wurde, der das Apollo-Programm sabotieren soll, entsendet der Geheimdienst die zwei jungen Agenten Matt Johnson und Owen Williams. Sie sollen sich als Dokumentarfilmer ausgeben, um verdeckt in der Weltraumbehörde zu ermitteln und so den vermeintlichen Spion ausfindig zu machen. Doch was sie stattdessen entdecken, ist nicht nur weitaus schockierender als ein sowjetischer Schnüffler, sondern bringt sie bald auch in Lebensgefahr...

Closet Monster

— Closet Monster

Der kreative Teenager Oscar (Jack Fulton als junger, Connor Jessup als älterer Oscar) versucht verzweifelt, seinem Heimatkaff in Neufundland zu entfliehen, in dem ihn nichts mehr hält, seitdem sich seine Eltern getrennt haben. Nun lebt er allein mit seinem kauzigen Vater und die Erinnerungen, die er mit den Orten seiner wundervollen Kindheit verbindet, sind von zutiefst schmerzlicher Natur. Zum Geldverdienen jobbt Oscar in einem Baumarkt, doch seine wahre Leidenschaft gilt der Kunst - sein Talent kann er jedoch nur ausleben, indem er ab und zu seine beste Freundin Gemma (Sofia Banzhaf) schminkt und sich von Fantasy-Filmen zu Zeichnungen inspirieren lässt. Alles ändert sich, als sich Oscar eines Tages in seinen rebellischen Kollegen Wilder (Aliocha Schneider) verliebt - doch eine traumatische Erfahrung hat den jungen Mann gelehrt, dass es gefährlich sein kann, in diesem Städtchen offen schwul zu sein.

Den ehemaligen Anführer einer militärischen Eliteeinheit David Hendrix hat das Glück verlassen. Obwohl er eine Top-Ausbildung erhalten hat und absolut überqualifiziert ist, bekommt er nachdem er angeschossen wurde, nur noch Routinejobs in der New Yorker Polizei zugeteilt. Als ob das nicht schon frustrierend genug wäre, darf er sich auch zusätzlich um den saufenden, partysüchtigen Promi Brody Walker kümmern. Der verwöhnte und durchgeknallte Walker ist das Letzte, was Hendrix jetzt brauchen kann. Zu allem Übel müssen sich er und sein Team einer Bande skrupelloser Söldner stellen, die eine Polizeieinheit angegriffen hat

David Hayman | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat