Iddo Goldberg

Als vielbeschäftigter Arzt und alleinerziehender Vater ist Lewis Shaler vollkommen überfordert. Zusammen mit seinem siebenjährigen Sohn Max steigt er in den letzten Londoner Pendelzug in Richtung Vorort und trifft dort auf die schöne Sarah. Beide verstehen sich auf Anhieb und Lewis glaubt, endlich einmal Glück zu haben. Doch dann kommt alles anders: Das Zugpersonal scheint plötzlich spurlos verschwunden, der Zug hält nicht mehr an den Bahnhöfen und rast ungebremst hinein ins Nirgendwo. Auch die Notbremsen wurden deaktiviert und die wenigen Passagiere müssen eine Möglichkeit finden, die rasende Maschine zu stoppen. Bald ist klar, dass ein schwer gestörter Psychopath hinter dem Debakel steckt - und dieser will den Zug um jeden Preis entgleisen lassen will…

Im Abstand von sieben Jahren findet ein Turnier auf Leben und Tod statt. Die 30 gefährlichsten Killer der Welt treten gegeneinander an und demjenigen von ihnen, der als Letzter übrig bleibt, winkt ein Preis von 10 Millionen Dollar. Mittels eines unter die Haut implantierten Peilsenders werden die Teilnehmer überwacht. Doch es läuft nicht alles nach Plan und so gerät ein unbedarfter Priester zufällig zwischen die Fronten, der nun ebenfalls um sein Leben kämpfen muss.

A much needed getaway and a celebration weekend turns into a nightmare due to the contagious airborne threat.

Der Reporter Raymond ‚Ray‘ Terrill kommt auf die Spur von Regierungswissenschaftlern. Die führen nichts Gutes im Schilde und arbeiten an einem Geheimprojekt, mit dem Licht in eine Massenvernichtungswaffe umgewandelt werden könnte. Noch bevor Ray seinen Bericht abschließen kann, wird er von einer genetischen Lichtbombe getroffen. Diese Bombe tötet ihn jedoch nicht, sondern verleiht ihm auf Licht basierende Superkräfte. Mit denen kann er fortan nicht nur über Unrecht berichten, sondern auch aktiv dagegen kämpfen. Als ‚The Ray‘ wurde er von Uncle Sam und den Freedom Fighters rekrutiert, um genau das zu tun.

Laufen ist gesund, lange laufen gesünder - und weglaufen auf Dauer das Dümmste, was man tun kann. Deshalb ist „Run, Fatboy, Run!“ in diesem Fall keine unsanft formulierte Anweisung eines Fitnesstrainers an einen auf dem Laufband schwitzenden korpulenten Mann..

In der Zukunft ist die Welt frei von Privatsphäre und Anonymität. Jede Erinnerung wird aufgezeichnet und somit wird der Bürger zum transparenten Wesen verdammt. Mittendrin: Sal Frieland, der seinen Lebensunterhalt als Detective verdient und zugeben muss, dass das totalitäre Überwachungsregiment immerhin die Kriminalität fast gänzlich auf Null reduziert hat. Plötzlich beginnt allerdings eine brutale Mordserie, wie es sie schon lange nicht mehr gab. Frieland geht der Sache auf den Grund und trifft bei den Ermittlungen schließlich auf eine mysteriöse junge Frau. Diese scheint dem System stets einen Schritt voraus zu sein und verfügt weder über eine Identität, noch sonst eine nachvollziehbare Historie in ihrem Leben. Ist sie der Schlüssel zu dem Ganzen? Eines steht jedenfalls fest: Das System droht massiv zu scheitern.

Suzie ist die älteste Tochter einer gut situierten jüdischen Familie. Als sie bei einer Fernsehstation zu arbeiten beginnt, verliebt sie sich in den sympathischen Darren - der leider kein Jude ist.

Frank ist The Tourist, ein Amerikaner auf dem Weg nach Italien, um sich nach einer schmerzhaften Trennung ein wenig abzulenken. Die Ablenkung folgt auf den Fuß, als er im Zug nach Venedig der atemberaubenden Elise begegnet. Es dauert nicht lange und er ist Hals über Kopf in die schöne Unbekannte verliebt. Was Frank jedoch nicht weiß: Das Ganze war keine zufällige Begegnung, sondern Elise hat sich Frank ganz bewusst ausgesucht, um die Verfolger ihres Ex-Freundes Alexander Pearce in die Irre zu führen. Dieser ist nämlich nicht nur ein Gangster, der in vierzehn Staaten gesucht wird, sondern Alexander ist auch noch im Besitz von gestohlenem Geld, das jemand wieder haben möchte. Von einem Moment auf den anderen findet sich Frank in The Tourist deshalb in der Situation, nicht nur von einem Agenten gejagt zu werden, sondern auch noch zum Ziel eines Gangsters geworden zu sein.

Die Erde ist in einer Eiszeit versunken und die letzten Überlebenden umkreisen in einem Zug die Erde. Doch Klassenkämpfe dominieren das Zusammenleben der Passagiere.

Die dreiteilige Dramaserie „Tut“ schneidet Themen wie Machtkämpfe, Chaos, Krieg und Mord zur Zeit des jüngsten Pharaos Ägyptens an. Dabei bezieht sich die Serie auf die neuesten historischen Belege zu Tutanchamun, der von 1332 bis 1323 vor Christus regierte. Es wird der Weg Tuts zum Pharao sowie sein Kampf, Ägypten auf dem Weg zum Ruhm zu regieren, thematisiert. Dabei stellen vor allem die verächtlichen Interessen seiner Berater, Freunde und Liebhaberinnen eine Gefahr für ihn dar. „Tut“ wirft einen Blick auf die faszinierende Welt voller herzzerreißender Romantik, epischen Schlachten, politischen Intrigen, Verschwörungen, Eifersucht und Mord, die nicht allzu weit von unserer eigenen entfernt ist.

Das trashige Horrordrama spielt in der gleichnamigen Stadt im ausgehenden 17. Jahrhundert. Kurz bevor der junge John Alden (Shane West) in den Krieg zieht, schwängert er seine große Liebe Mary (Janet Montgomery). Als die von der ungewollten Schwangerschaft erfährt, ist John längst verschwunden und so treibt sie das Kind ab – in einem Klima ständiger Angst und umgeben von strenggläubigen Puritanern, die hinter jedem Rock eine Hexe sehen. Wie sich allerdings schnell herausstellt, haben sie damit in den meisten Fällen nicht einmal unrecht...

Secret Diary of a Call Girl

— Secret Diary of a Call Girl

Hannah Baxter ist studierter Single mit Vorliebe für die schönen Dinge im Leben. Um sich dieses Leben leisten zu können, arbeitet sie heimlich als Edelprostituierte.

Iddo Goldberg | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat