Michael Jeter

Die Todeszelle eines Staatsgefängnisses, ein Todeskandidat mit magischen Kräften und eine kleine Maus, die etwas Wärme in die Verzweiflung bringt.

Paul Edgecomb und seine Kollegen sind Wärter im Todestrakt eines Gefängnisses in den 30ern. Paul versieht seinen Job zwar immer noch mit der größtmöglichen Menschlichkeit, doch er wird zunehmend zynischer, da er ständig Menschen sterben sieht. Außerdem ist er krank. Da kommt ein neuer Delinquent in den Trakt: John Coffey, ein farbiger Riese von friedlichster Bauart, der im Dunkeln Angst hat. Wie sich herausstellt, hat Coffey heilende Fähigkeiten, die auch Paul kennenlernt. Zunehmend gerät er in Zweifel, ob dieser Gigant sterben soll, vor allem da er die Morde, wegen der er verurteilt ist, nicht begangen zu haben scheint. Doch der Stuhl wartet und Coffeys Gabe droht für immer zu verschwinden ...

Der kleine jüdische Angestellte Leonard Zelig ist ein Mann ohne Identität. Er kann sich chamäleonartig an seine Umwelt anpassen. Das geht sogar so weit, dass er die physischen Eigenschaften bestimmter Personen annehmen kann.

Der U.S. Marshal Pete Nessip begleitet einen Gefangentransport, bei dem der Hacker Leedy in ein Gefängnis überbracht werden soll. Plötzlich wird ein Loch in das Flugzeug gerissen, und durch den starken Sog wird Leedy zusammen mit Nessips Bruder in die Tiefe gesaugt. Nessip wird für den Vorfall verantwortlich gemacht und suspendiert. Doch er glaubt nicht daran, dass Leedy umgekommen ist. Er ermittelt auf eigene Faust und die Spur führt schnell zu Fallschirmspringern…

Delores hat sich nach ihrem ersten Auftritt als Schwester Mary Clarence zu einem Star in Las Vegas gemausert. Als ihre alten Freundinnen - Schwester Mary Patrick, Mary Lazarus und Mary Robert sie um Hilfe bitten, zögert sie nicht lange: Die Kinder der St. Francis High School sind echte Chaoten und nehmen den Musikunterricht überhaupt nicht ernst. Das ändert sich, als Delores neue Sitten einführt und einen erstklassigen Chor mit den Schülern auf die Beine stellt, der die finanziell angeschlagene Schule retten soll. Zusammen mit ihrer neuen Lehrerin geben die Schüler alles, den Musikwettbewerb zu gewinnen...

1910 geht Mrs. Santa Claus (Angela Lansbury) eigene Wege und entführt nach einem Streit mit Santa Claus Schlitten und Rentiere für einen kleinen Ausflug. Nachdem eines der Rentiere verletzt wird, muss sie in Manhattan notlanden. Dort findet sie Aufnahme bei einer jüdischen Familie, die Weihnachten nicht feiert und kümmert sich um politische Belange.