Ron Moody

Infolge einer technischen Fehlfunktion und daraus resultierender Manövrierfehler gelangen der Astronaut Trimble und sein Roboterfreund rückwärts durch die Zeit ins Mittelalter. Dort landen sie am Hofe von König Artus. Dem Erstaunen folgt Misstrauen und so wandern die beiden futuristischen Gäste erst einmal ins Verlies. Als der König jedoch von finsteren Mächten und einem üblen Komplott in Bedrängnis gerät, kann den Rittern der Tafelrunde nur noch die moderne Technik der Raumfahrer helfen.

Eine ganz normale Komödie über Kidnapping, Erpressung, Liebe, Rache, Exil, Schicksal und natürlich… Hunde! Ein paar heruntergekommene Typen wollen eben mal schnell das ganz große Geld machen. Sie kidnappen die Hunde eines reichen Antiquitätenhändlers und wollen ganz geschickt den Finderlohn kassieren. Doch der eigentlich ganz einfache Plan verwandelt sich in blanken Horror, als es um die Anteile am Lösegeld geht…

Zwecks Verbrechensaufklärung nimmt Amateurdetektivin Miss Marple ein Engagement an einer zweitklassigen Theaterbühne an, wo sie die Rolle einer Amateurdetektivin spielt...

Ein Geheimnis umgibt die junge schöne Mistral, die mit ihrer Tante Emilie eines Tages in Monte Carlo ankommt. Mistral wird dort schnell zum Tagesgespräch. Jeder möchte wissen, wer dieses attraktive Mädchen ist, das Abend für Abend ganz in schlichtes Grau gekleidet, im Casino auftaucht und ebenso schnell wieder verschwindet, ehe auch nur einer der vielen Männer, die sich auf den ersten Blick in die Unbekannte verliebt haben, ihre Bekanntschaft machen kann. Vergeblich versucht Mistral herauszufinden, warum sie immer in Grau gekleidet sein muß und mit keinem Mann reden darf. Eines Tages jedoch wird Mistral dem russischen Prinzen Nikolas vorgestellt, und ihre Tante setzt plötzlich alles daran, damit sich Prinz Nikolas in Mistral verliebt.

Miss Marple auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Als sich die kauzige alte Lady um eine Rolle bei einer drittklassigen Theatergruppe bewirbt, geht es ihr natürlich nicht um eine Karriere als Schauspielerin. In Wahrheit hat sie einen furchtbaren Verdacht: Spielt einer ihrer Kollegen die Rolle des Mörders auch im wirklichen Leben...?

Als erfolgreicher Nachrichtenreporter Patrick Hale verfolgt Sean Connery einen Terroristen, der einem Öl produzierenden Land im Nahen Osten eine Atombombe angeboten hat. Um sich die Story zu sichern, wagt sich Hale zwischen die Fronten der arabischen Scheichs auf der einen und der internationalen Geheimdienste auf der anderen Seite. Derweil will der Präsident der Vereinigten Staaten seine Karriere retten, indem er die Öffentlichkeit davon überzeugt, dass es gar keine Bombe gibt. Sein Gegner in den anstehenden Wahlen dagegen versucht, die Bombe zu kaufen, um ihre Existenz zu beweisen und den Präsidenten zu diskreditieren. Derweil träumt General Wombat davon, den ganzen Nahen Osten einfach in Schutt und Asche zu legen.

Da ihre Heimat, der Thalerwald, von den Menschen gerodet wird, schließen sich die Tiere zusammen, um eine neue Heimat zu finden. Die weitgereiste Kröte hat ein verheißungsvolles Ziel vor Augen: den Weißhirschpark, ein Naturschutzgebiet, dass allen einen sicheren Unterschlupf gewähren könnte. Doch der Weg wird zu einer Odyssee voller teils tödlicher Gefahren...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat