Samuel West

Eine Verfilmung des 2007 erschienenen gleichnamigen Romans von Bestseller-Autor Ian McEwan.

1949 bereist Albert Schweitzer auf der Suche nach Spenden für seine Leprastation in Gabun die Vereinigten Staaten. Eigentlich ist der berühmte Arzt und Philosoph auch in Amerika sehr beliebt. Als jedoch seine Freundschaft zu Albert Einstein bekannt wird, der gerade als Atomkraft-Gegner für Aufsehen sorgt, wird Kommunistenjäger McCarthy auf Schweitzer aufmerksam.

Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting und Edward Mayhew das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig – doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein.

Wer in Oxford in den elitären „Riot Club“ aufgenommen werden will, braucht das gewisse Etwas: den Charme, das Elternhaus und das nötige Kleingeld. Hier trifft sich die künftige Elite der Gesellschaft. Als die exklusive Runde neue Mitglieder sucht, fällt die Wahl auf die Studienanfänger Miles und Alistair. Für Alistair ist das keine Überraschung, war doch schon sein großer Bruder Präsident des legendären Zirkels. Auch der eher bodenständige Miles zögert nicht lange, obwohl seine Freundin Lauren seine arroganten neuen Freunde nicht ausstehen kann.

Der kleine Dalmatiner Pogo kommt sich völlig unwichtig als einer unter 101 schwarzgefleckten Geschwistern vor. Prompt wird er im Trubel des Umzugs vergessen. Währenddessen denkt Cruella mitnichten daran, ihre Leidenschaft für schwarz-weiß gefleckte Pelze zu unterdrücken. Mit Hilfe eines schmierigen, ehrgeizigen Künstlers lässt sie die Dalmatiner-Familie einfangen, um ihnen das Fell über die Ohren zu ziehen und daraus einen Mantel zu fertigen. Nur der vergessene Pogo bleibt in Freiheit und versucht seine Familie vor dem Schlachtermesser zu retten.

Die Nibelungen

— Ring of the Nibelungs

Prinz Siegfried ist vier Jahre alt, als die Sachsen das Königreich Xanten angreifen und seine Eltern ermorden. Der Schwertschmied Eyvind wird sein Ersatzvater. 15 Jahre später ist Siegfried einer der besten Waffenschmiede Germaniens, als eines Nachts ein Meteor vom Himmel fällt. Die Neugierde treibt ihn an den Ort des Einschlags, wo er Brunhild zum ersten Mal begegnet. Nach einem heftigen Kampf um den Meteor fühlen sich die beiden plötzlich magisch zueinander hingezogen ...

Die gefeierte Literatin Iris Murdoch heiratet in den 50er Jahren den Literaturkritiker John Bayley. Die selbstbewußte Iris hat in der Ehe das Sagen und lebt ihr Leben mit anderen Männern und Frauen aus. Trotzdem bleiben beide ein Paar und wachsen langsam zusammen, bis 1997 bei Iris Alzheimer diagnostiziert wird. Allmählich vergißt sie alles, doch John gibt sie um keinen Preis der Welt auf. Er bemüht sich, sie auch jetzt zu verstehen und ihr das Gefühl von Nähe zu geben...

Nach langen Kämpfen als Kreuzritter will Sir Gregory endlich mit seinen Mannen in die Heimat zurückkehren. Als Geschenk will er auf der Heimreise dem Papst eine kostbare Reliquie überreichen: Ein Stück Holz des Kreuzes, an dem Jesus Christus gestorben ist. Doch schon bald merkt Sir Gregory, dass er sich damit keinen Gefallen getan hat, denn die Reliquie birgt ein dunkles Geheimnis. Sie ist mit einem Fluch belegt, der einen finsteren, blutrünstigen Dämon entfesselt. Um ihn bezwingen zu können, muss er sich schließlich sogar mit seinen eigentlichen Gegnern im Kampf verbünden...

Erst wenige Tage im Amt, steht der neue britische Premierminister als Nachfolger von Neville Chamberlain 1940 vor einer Mammutaufgabe. Die gegnerische Streitmacht stürmt West-Europa, die Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist beinahe schon besiegelt – also steht Winston Churchill unter Druck, einen Frieden mit Adolf Hitler zu verhandeln, der Großbritannien zu einer Marionette des Dritten Reiches machen würde. Während die britische Armee in Dünkirchen strandet, beweist Churchill Courage und kämpft weiter. In seiner wohl dunkelsten Stunde als Premier muss er den baldigen Einmarsch der Nazis verhindern, sich gegenüber seiner eigenen Partei und dem skeptischen König George VI. durchsetzen, seine Nation vereinen, kurz: den Lauf der Geschichte entscheidend ändern…

In der Mystery-Serie The Frankenstein Chronicles steht der erfahrene und mit allen Wassern gewaschene Inspector John Marlott im Mittelpunkt des Geschehens, der Anfang des 19. Jahrhunderts in London seiner Pflicht als Gesetzeshüter nachgeht. Jedoch wird er schon bald von der britischen Regierung für einen besonderen Fall verpflichtet, der die Realtität mit den übernatürlichen Vorkommnissen der Londoner Unterwelt vermischt. Dabei stößt Marlott auf einige abscheuliche Entdeckungen, die ihm das Blut in den Adern gefrieren lassen.

Die Serienadaption von Susanna Clarkes Roman vereint Geschichte mit Fantasy. Zur Zeit des Napoleonischen Krieges glaubt fast niemand in England mehr an Magie, bis sich Mr. Norrell eines Tages als magiebegabtes Individuum zu Erkennen gibt. Kurz darauf wird Jonathan Strange zu seinem Schüler und gemeinsam sind sie England im Krieg gegen Frankreich behilflich. Dem Lehrling gelüstet es jedoch bald nach gefährlicheren Formen der Magie.

Sein Name ist Fleming. Ian Fleming. London, 1939. Ian Fleming (Dominic Cooper) ist ein Playboy, der das Leben in vollen Zügen genießt, aber im Schatten seines erfolgreichen Bruders Peter (Rupert Evans) steht. Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, steigt Fleming ins Spionagegeschäft für den Marine-Nachrichten-Dienst ein. Neben seinen Abenteuern als Spion, ist sein Liebesleben alles andere als einfach. Er muss sich zwischen zwei Frauen entscheiden: der naiven Muriel Wright (Annabelle Wallis) und der geheimnisvollen Anne O'Neill (Lara Pulver) ...