Walton Goggins

Die Abenteurerin Lara Croft macht sich auf die Suche nach ihrem Vater, der seit sieben Jahren spurlos verschwunden ist.

In der rasanten Action-Komödie wird das Kleinstadtleben des unmotivierten, glücklosen Kiffers Mike (Jesse Eisenberg) und dessen Freundin Phoebe (Kristen Stewart) eines Tages schlagartig auf den Kopf gestellt.

Them That Follow

— Them That Follow

A Pentecostal pastor, Lemuel Childs, and his believers handle venomous snakes to prove themselves before God. Lemuel’s daughter, Mara holds a secret that threatens to tear the church apart: her romantic past with a nonbeliever, Augie. As Mara’s wedding to a devoted follower looms, she must decide whether or not to trust the steely matriarch of their community, Hope, with her heart and life at stake.

Jackson, ein traumatisierter Veteran aus dem Bürgerkrieg, wacht eines Morgens mit einem Schrecken auf: Seine geliebte Ehefrau Alexsandra wurde entführt! Nun macht sich Jackson auf den Weg, um seine Frau zu finden. Auf seiner langen Reise begegnet er vielen verschiedenen Menschen wie zum Beispiel Mexikanern oder seinem ehemaligen Freund Benjamin Carver...

Three Christs

— Three Christs

Der Psychiater Dr. Alan Stone (Richard Gere) will seinen Patienten Joseph (Peter Dinklage) nicht mit den üblichen Elektroschocks behandeln, um den schizophrenen Mann die Vorstellung auszutreiben, Jesus Christus zu sein. Daher wählt er einen komplett neuen Ansatz: Er steckt ihn mit zwei weiteren Patienten in eine gemeinsame Behandlungsgruppe: Denn auch Leon (Walton Goggins) und Clyde (Bradley Whitford) sind überzeugt, Jesus zu sein.

Es läuft nicht gut für Weihnachtsmann Chris Cringle: Er ist pleite und muss mit allen Mitteln gegen den Niedergang seines Geschäftsmodells kämpfen. Doch bald schon hat der knallharte Santa ein viel größeres Problem: Der 12-jährige Billy hat in seinem Weihnachtsstrumpf bloß ein Stück Kohle vorgefunden und sinnt auf Rache. Er engagiert den exzentrischen Auftragskiller Skinny Man, um Santa zu töten…

Ein Jahr ist es her, dass der verschrobene Detektiv Callahan bei einer Verhaftung, bei der einiges schief lief, angeschossen wurde. Ohne die Hilfe eines unbekannten Fremden hätte er wahrscheinlich nicht überlebt. Durch ihn hat er die Chance bekommen, mit seinem Leben noch einmal neu zu beginnen und einiges anders zu machen. Wer der Unbekannte war, weiß er aber bis heute nicht. Doch eines Tages wendet sich ein Mann in einer Bar an Callahan und sagt, er sei derjenige gewesen. Der Unbekannte braucht Callahans Hilfe: Die junge Stripperin Zhanna Dronov, die Tochter des Lebensretters, wird von einem Mann verfolgt und Callahan soll sich an dessen Fersen heften und ihn wenn nötig ausschalten. Der ehemalige Cop muss nun wieder zu Waffen und harten Mitteln greifen und wird dabei in einen Strudel aus Gewalt gezogen. Der undurchsichtige Barbetreiber und Drogendealer Walker, eine von Callahans Bekanntschaften aus alten Zeiten, scheint außerdem auch ein doppeltes Spiel zu spielen.

Der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Abraham Lincoln führt 1861 bis 1865 die Nordstaaten in den Bürgerkrieg gegen die Südstaaten. Als der Sezessionskrieg dem Ende entgegen geht, legt sich der Präsident mit Abgeordneten seines eigenen Kabinetts an. In den Diskussionen geht es um die Beilegung der kämpferischen Konflikte und das Ende des Krieges, die Vereinigung des Landes und vor allem um die Herzensangelegenheit von Lincoln, die Abschaffung der Sklaverei, die er unbedingt durchsetzen möchte.

Mark Grayson ist ein ganz normaler Teenager. Bis auf die Tatsache, dass sein Vater der mächtigste Superheld des Planeten ist. Kurz nach seinem 17. Geburtstag entwickelt Mark seine eigenen Fähigkeiten und wird von seinem Vater ausgebildet.

Nach dem Tod seiner Frau hat ein Witwer (Walton Goggins) das schlimmste Jahr seines Lebens hinter sich und beginnt nun, wieder nach vorne zu blicken. Dabei stellt er fest, dass er nicht nur denkbar schlecht darauf vorbereitet ist, seine beiden Töchter alleine zu erziehen, auch auf die Dating-Szene ist er alles andere als vorbereitet. Zu seiner Überraschung erweist er sich dort allerdings als äußerst begehrt. Immerhin kann er sich auf eine Gruppe enger Freunde stützen, die ihm Rückhalt geben. Allerdings muss er diese Erfahrungen halt letztendlich alleine machen.

Max Easton ist ein internationaler Spion im Ruhestand. Um den Tod seines Sohnes zu rächen steigt er wieder in das Geschäft ein. Dabei stolpert er mitten in einen Krieg der Geheimdienste, in dessen Zentrum er sich bald wiederfindet. Im Hintergrund findet er eine Verschwörung mit dem Ziel, im Nahen Osten Chaos zu schaffen, um davon wirtschaftlich zu profitieren. Die Handlung spielt in Großbritannien, den USA, Frankreich, dem Iran und dem Libanon.

„Justified“ basiert auf der Figur des Deputy U.S. Marshal Raylan Givens (Elmore Leonard), der in den Büchern und Kurzgeschichten von Elmore Leonard auftaucht. Givens wird nach einem Vorfall in Miami zurück zu den Marshals in seiner alten Heimat in Kentucky versetzt. Dort muss er sich nicht nur alten Freunden stellen, die inzwischen zu Feinden des Gesetzes geworden sind, sondern auch den Konsequenzen seiner eigenen, manchmal zweifelhaften Vorgehensweisen.

Der glatzköpfige Polizist Vic Mackey räumt auf den Straßen von Los Angeles auf. Ihm ist jedes Mittel recht, um Verbrecher auszuschalten. Wenn es etwas bringt, fälscht er Beweise oder verprügelt Verdächtige, bis sie gestehen. Sein Boss, Captain David Aceveda, hasst ihn und wäre ihn am liebsten los, genießt es aber andererseits, dass Mackey die Straßen säubert. Schließlich will Aceveda ja Bürgermeister werden, und wenn sein Bezirk funktioniert, hilft ihm das. Mackeys Kollegen im Einsatz sind Shane Vendrell und Curtis 'Lemonhead' Lemansky. Vendrells Methoden gehen selbst Mackey zu weit.