Brenda Blethyn

Die Macher des gefeierten "Stolz und Vorurteil" haben mit "Abbitte" Ian McEwans gleichnamigen Bestseller für die Leinwand adaptiert.

Selima & John

— The Sleeping Dictionary

Als der junge Brite John im Jahr 1936 nach Borneo zieht, um dort die Eingeborenen zu zivilisieren, trifft er dort auf eine Fremde Welt. Vor allem die Sitten sind ihm fremd, insbesondere, daß die schöne Selima ihm als Frau für alle Gelegenheiten zugewiesen wird. Doch es dauert nicht lang, bis die beiden sich tatsächlich ineinander verlieben.

Im ländlichen England des frühen 19. Jahrhunderts warten die fünf wohlgeratenen Töchter der britischen Großbürgerfamilie Bennet darauf, dass ein respektabler Herr um ihre Hand anhält. So jedenfalls sind die Spekulationen von Mutter Bennet, die ihre Töchter ohne Rücksicht auf Verluste unter die Haube zu bringen gedenkt. Dabei hat sie jedoch nicht mit dem Eigensinn von Elizabeth, der Zweitältesten, gerechnet, die sich partout nicht für den wohlhabenden Mr. Darcy begeistern will.

Jeannie ist Köchin in einem Fastfood Restaurant, liebende Mutter, geschieden und auf dem besten Wege zu einem Comeback als Stand-up-Comedian. Ihr Ex-Ehemann John bastelt derzeit an seinem eigenen Comeback, um wieder an jene glorreichen Zeiten anknüpfen zu können, in denen er die Nummer 1 in den Countrymusik-Charts war – ganze drei Wochen lang, im Jahr 1975. Mit solchen Eltern und einem geistig behinderten Bruder ist es nicht gerade überraschend, dass das Leben des 21-jährigen Tim nicht immer reibungslos und glatt verläuft. Besonders, da Tim auch noch zuhause wohnt, eher schüchtern ist und absolut keine Ahnung in Sachen Frauen hat. Dies scheint sich jedoch zu ändern, als die wunderschöne und lebhafte Jill in sein Leben tritt und ihn mit ihrer schwungvollen und munteren Art aus seinem eher tristen Alltag entführt. Doch da ist noch eine andere Frau in Tims Leben, die zwischen ihm und seiner perfekten Romanze steht – seine Mutter!

Im Mittelpunkt der neuen Krimireihe nach den Romanen der britischen Autorin Ann Cleeves steht die Ermittlerin DCI Vera Stanhope. Besessen von ihrer Arbeit löst sie mit sarkastischem Witz, Mut und List Verbrechen. Dabei steht Vera ihr Vertrauter und langjähriger Kollege DS Joe Ashworth, gespielt von David Leon, als ihre rechte Hand zur Seite. Sie vertraut Joe blind, und er unterstützt sie bei ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden. Gemeinsam lösen sie in fesselnden Krimis schwierige Fälle mit großer Begeisterung und beispielloser Professionalität. Vera, die sich sehr in ihre Fälle hineinkniet, ist bei ihrem Vater aufgewachsen, der wenig Zeit für sie hatte. So musste sie sich schon früh selbst beweisen und entwickelte dabei ihren eigenen Sinn für Gerechtigkeit. Zu Veras Team gehört neben Julie Armstrong, Richard Short und dem Pathologen Billy Catwright auch DC Holly Lawson, die Jüngste im Team. Holly fühlt sich von Vera oftmals schlecht behandelt. Doch Vera will nur, dass Holly sich noch mehr anstrengt, denn sie sieht in ihr ein echtes Talent schlummern.

Anne Frank: Die ganze Geschichte

— Anne Frank: The Whole Story

1940 Anne Frank lebt mit ihren Eltern Otto und Edith und ihrer Schwester Margot im Amsterdamer 'Flussviertel'. Die Franks gehören der jüdischen Mittelschicht an, und Anne wächst wohlbehütet zu einem aufgeweckten Teenager heran. Sie mag die Dinge, die alle Mädchen in ihrem Alter mögen: zusammen mit Freundinnen Eislaufen gehen, Filmstars, Modezeitschriften und Jungs. Die Unbeschwertheit ihres Lebens endet abrupt, als Anne ihre Schulklasse verlassen muss, um auf ein jüdisches Gymnasium zu gehen. Kurz nach ihrem 13. Geburtstag muss die Familie erneut fliehen und versteckt sich im Hinterhaus der Amsterdamer Pinsengracht, wo sich auch Ottos Firma befindet. Auf diese Weise entkommen Anne und ihre Familie gerade noch den Nazis, die damit begonnen haben, die Juden Amsterdams in Konzentrationslager zu treiben. Doch der Alltag in den abgedunkelten, feuchten Räumen ist hart, und selbst dort sind die Franks nicht sicher ...

Jeannie ist Köchin in einem Fastfood Restaurant, liebende Mutter, geschieden und auf dem besten Wege zu einem Comeback als Stand-up-Comedian. Ihr Ex-Ehemann John bastelt derzeit an seinem eigenen Comeback, um wieder an jene glorreichen Zeiten anknüpfen zu können, in denen er die Nummer 1 in den Countrymusik-Charts war – ganze drei Wochen lang, im Jahr 1975. Mit solchen Eltern und einem geistig behinderten Bruder ist es nicht gerade überraschend, dass das Leben des 21-jährigen Tim nicht immer reibungslos und glatt verläuft. Besonders, da Tim auch noch zuhause wohnt, eher schüchtern ist und absolut keine Ahnung in Sachen Frauen hat. Dies scheint sich jedoch zu ändern, als die wunderschöne und lebhafte Jill in sein Leben tritt und ihn mit ihrer schwungvollen und munteren Art aus seinem eher tristen Alltag entführt. Doch da ist noch eine andere Frau in Tims Leben, die zwischen ihm und seiner perfekten Romanze steht – seine Mutter!

Brenda Blethyn | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat