James L. Venable

Neben der Bettszene aus "Paranormal Activity" werden hier auch Elemente aus "Black Swan", "Planet der Affen: Prevolution" und "127 Stunden" parodiert.

Die befreundeten Zack und Miri wollen aus Geldmangel nach Ladenschluss im Coffeeshop, wo sie auch arbeiten, einen Pornofilm drehen.

Diesmal hat sich das Team um Produzent David Zucker und Regisseur Craig Mazin ("Die nackte Kanone", "Scary Movie") die Welt der Superhelden vorgenommen.

Nach über zehn Jahren kehrt das Buddy-Duo Jay und Silent Bob zurück auf die Leinwand und mitten hinein in ein blühendes Chaos.

Mit empörenden Enthüllungen über "Krieg der Welten", "Der Fluch - The Grudge," "The Village - Das Dorf", "Saw" und "Saw II," "Million Dollar Baby" und vielen mehr.

Ollies Bilderbuchleben endet nach dem Tod seiner Frau in tragischer Weise. Der trauernde Witwer steht als allein erziehender Vater da.

Das glücklich angetraute Paar Dan und Jody haben Zuwachs bekommen: ihr frisch geborener Sohn Aiden ist ihr ganzer Stolz. Doch müssen sie mit erschrecken feststellen, dass sich, seid ihr Sohn daheim ist, bizarre und unerklärliche Dinge im Haus abspielen. Aber als das Chaos sogar Jodys Job als Ballettänzerin und Dans Karriere als Affenforscher gefährdet, realisieren die Beiden allmählich, dass sie von einem bösen Dämon heimgesucht werden. Zusammen mit qualifizierten Experten und dem Schutz von unzählige Kameras, versuchen sie herauszufinden, wie man den Dämon wieder los wird – bevor es zu spät ist.

Eine Gruppe Teenager wird mit einem Untoten konfrontiert, in dem 13 dämonische Seelen stecken.

Im “Quick Stop”, in dem Randal Graves und Dante Hicks seit Jahr und Tag ihr Dasein fristen, fackelt ein Kurzschluss den gesamten Tante Emma-Laden ab und befördert die Freaks vor die Tür. Doch sie bleiben nicht lange ohne Job: Schnell finden sie Unterschlupf an der Theke von Mooby’s Fast Food Restaurant – sehr zum Missfallen von Dante, der mit seiner übereifrigen Verlobten Emma Bunting umziehen und in Florida eine Autowaschanlage eröffnen möchte. Bis ihm die freigeistige Becky Scott über den Weg läuft und er sich in sie verliebt. Dennoch hält er an seinem Plan fest, mit Emma wegzuziehen. Sein Kumpel Randal organisiert derweil im “Mooby’s” eine erotische Abschiedsparty mit einem Esel, bei der er reichlich Kunstnebel einsetzt, den der Gatte in spe irrtümlicherweise für Rauch hält und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Damit tritt er eine Ereignislawine los, die nicht nur seine Liebschaften, sondern auch seine Freundschaft zu Randal ernsthaft gefährdet.