Joel Schumacher

Michael Jackson's Journey from Motown to Off the Wall

— Michael Jackson's Journey from Motown to Off the Wall

Regisseur Spike Lee zeichnet in Michael Jackson's Journey from Motown to Off the Wall die frühe Karriere des King of Pop nach. Angefangen bei der Familien-Band Jackson Five, bis zu Michael Jacksons Solokarriere, gibt der Regisseur einen detaillierten Einblick in die einzelnen Stationen des Superstars. Dabei lässt er Familienmitglieder (u.a. Janet Jackson) und Wegbegleiter (u.a. Quincy Jones) zu Wort kommen, doch auch Jackson selbst ist im Rahmen von Archivaufnahmen zu sehen.

Keanu Reeves zeigt eine Tour durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Filmproduktion. Seit über 100 Jahren ist photochemischer Film das Standardformat für die Erfassung, Entwicklung, Projektion und Lagerung von Filmaufnahmen.

Ein Film über privilegierte Vorstadt-Teens, die sich ihre Langeweile mit Drogen, Sex und Waffen vertreiben.

Number 23

— The Number 23

Walter Sparrow (Jim Carrey) ist heillos von der Zahl 23 besessen; dadurch verwandelt sich sein bisher beschauliches Leben in ein Inferno psychischer Qualen.

Ein Diamantenhändler wird in seinem Haus von bewaffneten Eindringlingen überrascht, die ihn und seine Familie als Geiseln nehmen, weil sie an Rohdiamanten herankommen wollen.

Larry und Maria lernen sich auf der Hochzeit seines Onkels und ihrer Mutter kennen. Diese Heirat macht sie zu Cousin und Cousine um fünf Ecken - und zu Verschwörern. Weil ihre Angetrauten eine Affäre miteinander anfangen, beschließen Larry und Maria, es ihnen heimzuzahlen. Sie spielen die Verliebten, um ihre Partner auf den Pfad der Tugend zurückzuführen. Doch daraus wird bald ein Spiel mit dem Feuer. Auch wenn es sich keiner so recht eingestehen will: es ist Liebe auf den zweiten Blick. Aber völlig verheimlichen läßt sich ihre Liaison nicht - im Gegenteil, ihre Verrückheit scheint auf beide Familien abzufärben...

Jung-Anwalt (Matthew McConaughey) und ambitionierte Jus-Studentin (Sandra Bullock) nehmen es mit dem Ku-Klux-Klan auf. Verfilmung nach John Grisham

Gotham City: Der irre Gangster Harvey Two-Face terrorisiert die Stadt und ihre Bewohner - Zeit für Bruce Wayne (Val Kilmer), wieder den berühmten Fledermausanzug zu schlüpfen...

Die wahre Geschichte der Journalistin Veronica Guerin, die sich mit der irischen Unterwelt anlegte und dafür mit ihrem Leben bezahlte.

Turbulenzen in Gotham City und im Hause Wayne. Zwei neue Superverbrecher, der rachsüchtige Wissenschaftler Mr. Freeze und die giftige Öko-Amazone Poison Ivy, haben den Ring betreten. Außerdem macht sich Nachwuchs in der Batcave breit: Barbara Wilson, Alfreds liebe Nichte, begehrt mit Vehemenz Einlaß und ihre umgehende Beförderung zum Batgirl. Als Mr. Freeze auf Anraten von Ivy damit beginnt, die komplette Stadt einzufrieren, werden Eile und Teamarbeit erfordert.

Der “Dee-Luxe-Carwash” ist die abgefahrenste Autowaschanlage von L.A.: Wischleder, Schaum und Musik sind das Blut des “Dee-Luxe-Carwash”. Es ist die letzte Bastion nichtautomatisierter Waschanlagen, in der der Kunde zum Rhythmus der Musik von “Rose Royce” noch die persönliche Fürsorge der durchgeknallten Putzkolonne erhält. Das vorprogrammierte Chaos der Waschtruppe ist für die Nerven des Besitzers Mr. B schon genug, aber noch dazu ist der “Dee-Luxe-Carwash” Treffpunkt handverlesener Originale und anderer Verrückter: Der Besuch des Sekten-Priesters Daddy Rich und seiner swingenden Schwestern der Mad Bomber, eine zickige Beverly-Hills-Lady und Mr. B’s zum Kommunismus bekehrter Sohn sorgen für einen ganz normal verrückten Tag. Mitten in diesem Durcheinander muss der junge Autoputzer T.C., der sich insgeheim für den Superheld “The Fly” hält, bei einem Radioquiz ein Ticket für die heißeste Disco der Stadt erkämpfen, um seine große Liebe zu gewinnen.

Die junge Afro-Amerikanerin Dorothy gerät auf den Straßen des New Yorker Stadtteils Harlem in einen Schneesturm, der sie in das farbenprächtige Land Oz trägt. Dort stoßen mit einer einfältigen Vogelscheuche, einem Blechmann ohne Herz und einem ängstlichen Löwen Weggefährten zu ihr, mit denen sie schließlich zum mächtigen Zauberer des Landes vordringt. Dieser entpuppt sich allerdings als Scharlatan, kann aber jedem der Ankömmlinge zu einer Selbsterkenntnis verhelfen, die sie glücklich und zufrieden macht. Farbenprächtige Musicaladaption von Erfolgsregisseur Sidney Lumet mit bekannten Musikern.

Rusty, die schräge Drag Queen, ist sprachlos. Ausgerechnet sie soll ihrem Nachbarn, dem spießigen Ex-Cop Walt Koontz Gesangsunterricht geben. Bei einer Schießerei im heruntergekommenen Hotel “El Palacio”, in dem beide Tür an Tür wohnen, hat Walt einen Schlaganfall erlitten und kann nicht mehr richtig sprechen. Gesangsstunden sind die einzige wirksame Therapie. Zwei Welten prallen aufeinander. Walt, der Macho-Cop, hat nun mit halbseidenen Vögeln und Dag Queens zu tun – und Rusty, dem Kerl, in dem eigentlich eine Frau steckt, geht’s eigentlich nur um Kohle. Doch als Rusty von brutalen Gangstern zusammengeschlagen wird, geht Walt auf’s Ganze.