Molly Parker

Inmitten einer Welt aus unendlicher Ödnis und kannibalistischer Gewalt versucht ein Vater nach allen Kräften, seinem Sohn einen Rest Lebensmut zu erhalten. Nach der Romanvorlage von Cormac McCarthy.

Über den Zeitraum von einem Wochenende werden die drei Schwestern Debbie, Nadia und Molly begleitet. Die drei treffen sich häufig an Nadias Arbeitsplatz, einem Café, um Neuigkeiten auszutauschen und Krisenmanagement-Strategien zu entwickeln. Molly, hochschwanger, ist gerade von ihrem Ehemann verlassen worden. Debbie, allein erziehende Mutter eines 9-jährigen Sohnes, vergnügt sich mit Zufallsbekanntschaften, und Nadia hatte bisher auch kein Glück in der Liebe, sucht aber verzweifelt danach.

Der ehemalige Cop Joe Denton hat wegen versuchtem Mordes an einem Staatsanwalt sechs Jahre im Gefängnis gesessen und kehrt nach seiner Entlassung nach Hause zurück. Eigentlich will er einfach nur von vorne beginnen, und auch wenn sich seine Eltern für ihn schämen und ihn seine Frau mitsamt den gemeinsamen Kindern verlassen hat, denkt er, dass es eigentlich nicht mehr schlimmer kommen kann. Doch da hat sich Joe getäuscht: Nicht nur ist er in seiner alten Heimat nicht mehr willkommen, schnell wird er auch von seiner Vergangenheit eingeholt und findet sich zwischen den Fronten wieder, als ihn sein korrupter Ex-Partner, der besagte Staatsanwalt und ein Mafiaboss für ihre Zwecke einspannen wollen.

Pete hat den schlimmsten Weihnachtstag seines Lebens: Er steht im Schatten seiner talentierten Brüder, die Eltern vergessen sein Geschenk, er bekommt die Schuld für eine Weihnachtsbaum-Katastrophe und ein verkorkstes Festessen zugeschoben und blamiert sich vor der süßen neuen Nachbarin. Zu allem Überfluss verlässt sein grantiger Opa, der ihm zuvor noch ein geheimnisvolles Geschenk gemacht hat, nach einem Streit mit Petes Vater fluchtartig das Haus. Pete ist heilfroh, als er den Tag endlich hinter sich hat. Doch als er am nächsten Morgen aufwacht, beginnt alles von vorn: Es ist wieder Weihnachten! Und dann wieder. Und wieder. Pete ist kurz vorm Verrücktwerden - nach und nach entdeckt er jedoch die Vorzüge seiner neuen Gabe.

Ewan McGregor gibt sein Regiedebüt und spielt Seymour Levov, genannt "der Schwede". Einst war er legendärer High-School-Sportler, jetzt ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann und verheiratet mit der ehemaligen Schönheitskönigin Dawn. Über Nacht wird der Familienvater aus dem ersehnten Idyll gerissen, als seine Teenager-Tochter Merry eines Bombenanschlags auf ein Postamt beschuldigt wird und verschwindet. Erschüttert bis ins Mark muss "der Schwede" unter die Oberfläche schauen und sich dem Chaos der Welt um ihn herum stellen.

Warren Jeffs steht einer fundamentalistischen Mormonen-Gemeinde vor und lässt sich als Prophet feiern. Skrupellos drängt der Tyrann Frauen in die Zwangsheirat, sogar minderjährige Mädchen. Doch dann wird die Polizei auf ihn aufmerksam und beginnt Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs. Als Jeffs die Flucht ergreift, setzen ihn die Behörden auf die FBI-Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher. Eine gnadenlose Jagd nach dem selbsternannten Propheten beginnt. - Beklemmender Thriller nach der wahren Geschichte des Mormonen-Oberhauptes Warren Jeffs, die ab 2005 weltweit für Schlagzeilen sorgte.

Die Handlung der Serie setzt zehn Jahre nach dem Ende des Filmgeschehens ein. McDeere und seine Familie kehren aus dem Zeugenschutzprogramm zurück, um wieder ein normales Leben zu führen. Doch die Vergangenheit ist längst noch nicht begraben, und neue Gefahren lauern überall.

Die Serie spielt in der Stadt „Deadwood“ in den Wochen nach dem von General Custer an den Indianern verübtem Massaker. In der Stadt regiert das Verbrechen und die Korruption, als eines Tages der desillusionierte und verbitterte ehemalige Gesetzeshüter Wild Bill Hickok die Stadt erreicht. Mit ihm trifft auch Seth Bullock (Timothy Olyphant) dort ein, der in diesem Kaff einen Neuanfang versuchen will. Beide Männer geraten an den „Herrscher“ der Stadt, Al Swearengen (Ian McShane), der gleichzeitig Saloon- und Hotel-Besitzer ist. In der Serie geht es um die Verstrickungen der Drei miteinander und dem Treiben der Stadt „Deadwood“ im Jahre 1876.

Der TV-Zweiteiler Titanic von 1996 erzählt vom Untergang des Luxusliners RMS Titanic auf seiner Jungfernfahrt nach New York im Jahr 1912. Dabei wird die Geschichte mehrerer Charaktere an Bord während der Tragödie verfolgt.

Molly Parker | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat