© Disney

Stream
06/17/2021

Disney+: Alle neuen Serienstarts bis Juli 2021 im Überblick

Streaming-Anbieter Disney+ präsentierte seine neuen Projekte für den Sommer.

von Lana Schneider

Disney+ wird im Frühsommer einige neue Serien veröffentlichen. Neben völlig neuen Produktionen wie "Loki" oder "Die geheime Benedict-Gesellschaft", besticht das Angebot mit Serien, die Kindheitserinnerungen wecken: Die "Monster AG" bekommt eine eigene Serie, genauso wie die Streifenhörnchen "Chip und Chap".

Hier sind alle Highlights bis Juli 2021 auf Disney+ zusammengefasst.

März

  • Falcon & The Winter Soldier, Staffel 1 (19. März)

Disney+ präsentiert nach "WandaVision" nun die zweite Marvel-Serie. Anthony Mackie und Sebastian Stan verkörpern wieder ihre Rollen der titelgebenden Superhelden. Die Handlung knüpft an das Ende des Kinofilms "Avengers: Endgame" (2019) an. Falcon besitzt nun das Schild von Captain America und versucht in die großen Fußstapfen zu treten. Dabei erhält er Unterstützung von Bucky Barnes aka Winter Soldier. Wöchentlich kommt einen neue Folge.

  • Mighty Ducks: Gamechangers, Staffel 1 (26. März)

Nach den Filmen über die Eishockey-Mannschaft "Mighty Ducks" spielt die zehnteilige Serie Jahre nach den Filmen. Mittlerweile hat sich das Team der Außenseiter zur ehrgeizigen Jugendmannschaft gemausert, die mehr auf Siege als auf Spaß achtet. Als der zwölfjährige Evan (Brady Noon) aus dem Team geschmissen wird, entscheiden er und seine Mutter Alex (Lauren Graham) ein eigenes Team zu gründen und die Mighty Ducks herauszufordern. Unterstützung bekommen sie dabei von Trainer Gordon Bombay (Emilio Estevez).

 

April

  • Big Shot, Staffel 1 (16. April)

"Full House"-Star John Stamos ist in einer neuen Serie zu sehen: Nach dem Rauswurf aus der Profi-Liga muss Basketball-Coach Korn (Stamos) einen Job an einer High School für Mädchen annehmen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wandelt sich sein neues Team jedoch in eine vielversprechende Mannschaft mit Frauenpower.

 

Mai

  • Star Wars: The Bad Batch, Staffel 1 (4. Mai)

Die Animationsserie "Star Wars: The Clone Wars" wurde zwar nach sechs Staffeln eingestellt, doch mit "The Bad Batch" kehrt ein Sequel zum Streaming-Anbieter zurück. Die Spezialeinheit unterscheidet sich gravierend von den bereits bekannten Klonen: Sie sind eigenwillig und auf jeweils diverse Gebiete spezialisiert, wodurch sie zu besonders fähigen KriegerInnen werden. 

  • High School Musical: Das Musical: Die Serie, Staffel 2 (14. Mai)

Olivia Rodrigo und Joshua Bassett kehren trotz des vermeintlichen Liebesdramas zwischen den beiden in ihre "High School Musical"-Rollen zurück. Die beiden dürften dieses Mal sogar eigene Songs dafür schreiben. In der kommenden Staffel ist das Musical "Die Schöne und das Biest" für die SchülerInnen geplant. Mit dabei sind selbstverständlich jede Menge Intrigen, Dramen, Liebesgeschichten und enge Freundschaften. 

 

Juni

  • Loki, Staffel 1 (11. Juni)

Wie auch "WandaVision" und "Falcon & The Winter Soldier", spielt die Serie aus dem Marvel-Universum nach dem Kinofilm "Avengers: Endgame" (2019) – obwohl der titelgebende Bösewicht in "Avengers: Infinity War" (2018) verstarb, könnte er als Zeitreisender in einer neuen Realität weiterleben. Wie der Trailer anteasert, wird genau das passieren: Loki (Tom Hiddleston) reist in der Zeit, um vor den Avengers zu flüchten. Es wurden sechs Episoden angekündigt, die wöchentlich erscheinen sollen.

  • Zenimation, Staffel 2 (11. Juni)

Disney bietet mit diesem Serienformat eine Reihe von Meditations-Episoden mit entspannenden Ausschnitten aus bekannten Disney-Filmen. In der zweiten Staffel sind beispielsweise Teile aus "Raya und der letzte Drache" und "Schneewittchen und die sieben Zwerge" dabei.

  • The Mysterious Benedict Society (Die geheime Benedict-Gesellschaft), Staffel 1 (25. Juni)

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Trenton Lee Stewart. Via Zeitungsannonce wird der begabte Junge Reynie auf ein Lerninstitut aufmerksam, das besondere Herausforderungen verspricht. Zusammen mit anderen BewerberInnen kämpft er um einen Platz im Internat. Als er mit den anderen drei Kindern Kate, Kleber und Constance angenommen wird, merken die Kinder, dass sie eigentlich für eine gefährliche Mission rekrutiert wurden. Da der Schulleiter, der raffinierte Dr. Curtain, hinter einer weltweiten Panik zu stecken scheint, müssen die Kids  einen Plan aushecken, um ihn zu besiegen.

In "Die geheime Benedict-Gesellschaft" spielen Tony Hale, Kristen Schaal, Ryan Hurst, MaameYaa Boafo, Gia Sandhu u.v.a.

 

Juli

  • Monsters at Work, Staffel 1 (7. Juli)

Die Serie knüpft an die Handlungen der erfolgreichen Filme "Die Monster AG" und "Die Monster Uni" an. Nachdem Mike und Sully das Lachen von Kindern als Energiequelle etabliert haben, werden keine Monster mehr gebraucht, die Angst und Schrecken verbreiten. Doch genau darauf hat sich das Nachwuchstalent Tylor Tuskmon gefreut. Die Serie begleitet Tyler bei seinen Anfängen als Monster in der "Monster AG" und zeigt, wie er mit den Änderungen zurecht kommt. Mit dabei sind auch Mike und Sully, sowie Celia und der schwäbische Yeti.

  • Scott & Huutsch, Staffel 1 (21. Juli)

1989 begeisterte der Film über Scott Turner und seinen Hund Huutsch Jung und Alt. Die Serie basiert auf dem damaligen Film und bringt die Freundschaft von Mensch und Hund in eine moderne Zeit.

  • Chip und Chap: Park Life, Staffel 1 (28. Juli)

Ahörnchen und Behörnchen Chip und Chap begeben sich in der neuen Serie wieder auf Verbrecherjagd. Für 2022 wurde zudem eine Live-Action-Verfilmung der beiden Streifenhörnchen angekündigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.