David Warner

Fantasy-Horror von Neil Jordan aus dem Jahr 1984. Das junge Mädchen Rosaleen lebt in einer Welt, in der sie Traum von Realität nicht mehr unterscheiden kann. Inspiriert von den Erzählungen ihrer Großmutter findet sich Rosaleen in einer mittelalterlichen Märchenwelt wieder, in der ein grausamer Werwolf sein Unwesen treibt.

Am 15. April 1912, kurz nach Mitternacht, empfängt der Dampfer "Carpathia" einen Notruf. 60 Meilen entfernt kollidierte der Luxusliner "Titanic" mit einem Eisberg. Vier Stunden vergehen, bis die "Carpathia" 712 Überlebende an Bord nimmt. Hier wird auch Lady Astor begrüßt: "Es war Gottes Wille. Möchten Sie Kaffee?" "Nein, keinen Kaffee, keinen Gott. Gott versank mit der ,Titanic'." Neben dem üblichen, historischen Titanic-Personal (u. a. Cloris Leachman als Molly Brown) sorgen drei Paare, jeweils aus der ersten, zweiten und dritten Klasse, für die persönlichen Dramen. Auch der Augenzeuge Laurence Beesley (verkörpert von David Warner), der ein Buch über das Desaster schrieb, ist an Bord.

Dr. Viktor Frankenstein (Robert Powell) ist davon überzeugt, daß er mit Hilfe eines starken elektrischen Schlages und der Verpflanzung von Organen Tote zum Leben erwecken kann. Gegen den Willen seiner hübschen Verlobten Elizabeth (Carrie Fisher) verbringt er Tage und Nächte in seinem Labor. Eine seelenlose Kreatur (David Warner) ist das Egebnis seines letzten Experiments. Dem grauenhaften Monster gelingt es, zu entfliehen. Frankenstein muß das Horrorwesen wiederfinden, bevor eine Katastrophe passiert...

Mr. Graham, ein Bankdirektor, beneidet seine reichen Kunden um ihr Vermögen. Bei einem Termin lernt er Lady Britt Dorset kennen, die mit ihrem Ehemann Nick völlig über ihre Verhältnisse lebt und dringend Geld braucht. Zusammen tüfteln die drei einen Plan aus, um die Bank von Mr. Graham um 300.000 Pfund zu erleichtern - und jeder von ihnen ist sich sicher, die anderen in der Hand zu haben ...

Zu den größten Problemen eines Gangsterbosses zählt die Geldwäsche. Da greifen sogar amerikanische Kriminelle für ihre Geschäfte auf die klinisch reine Schweiz zurück. Wie in diesem Fall: Ein Syndikatsboss aus Las Vegas will seine eigene Schweizer Bank kaufen, doch was sehen seine Männer, als sie sich vor Ort ein Bild vom neuen Geldinstitut machen wollen? Eine heruntergewirtschaftete Pizzeria. Michael Caine, Cybill Shepherd und Louis Jourdan mühen sich mit Slapstickeinlagen, die massiven Humor-Defizite auszugleichen - vergeblich.

Der alte Ebenezer Scrooge ist ein hartherziger Geizkragen, wie man ihn im ehrwürdigen London wohl kaum ein zweites Mal antrifft. Für seine bedürftigen Mitmenschen hat er nur Geringschätzung übrig und Weihnachten hält er für geld- und zeitverschwendenden Humbug. In der Nacht zum 25. Dezember jedoch erhält er unerwarteten Besuch. Der Geist seines vor sieben Jahren verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley sucht ihn auf, um ihn vor einem schrecklichen Schicksal zu warnen. Marley bietet Scrooge nun eine Möglichkeit sich zu bessern und seine Hartherzigkeit, seine Gier und seinen Geiz abzulegen. Dazu werden ihn drei Geister aufsuchen, der Geist der vergangenen Weihnacht, der Geist der gegenwärtigen Weihnacht und der Geist der zukünftigen Weihnacht

Goldsucher Hogue wird ausgeraubt in der Wüste zurückgelassen. Aber er entdeckt eine rettende Quelle nahe der Postroute. Hogue baut eine Poststation auf, vergnügt sich mit der ehemaligen Prostituierten Hildy (Stella Stevens) und übt sich in Geduld. Er weiß: Irgendwann werden die Täter vorbeikommen

Young history buff Kevin can scarcely believe it when six dwarfs emerge from his closet one night. Former employees of the Supreme Being, they've purloined a map charting all of the holes in the fabric of time and are using it to steal treasures from different historical eras. Taking Kevin with them, they variously drop in on Napoleon, Robin Hood and King Agamemnon before the Supreme Being catches up with them.

Die Geschichte zweier Brüder, die sich während der Zeit des Nationalsozialismus auseinanderleben. Der eine, ein Arbeiter, sagt sich vom Hitler-Regime los, während der intellektuelle Bruder bei der SS Karriere macht. Nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches kreuzen sich ihre Wege wieder...

Los Angeles im Jahre 2007. Das Leben des Anwalts Harry Wyckoff (James Belushi) nimmt durch die Begegnung mit seiner Jugendfreundin Paige (Kim Cattrall) eine folgenschwere Wendung. In seinen Alpträumen taucht ein geheimnisvolles Nashorn auf. Seine Frau droht den Verstand zu verlieren; die kleine Tochter weigert sich zu sprechen; der Sohn entwickelt dämonische Züge. Harry gerät in den Dunstkreis des mysteriösen Senators Tony Kreutzer (Robert Loggia) und dessen Medienimperiums, der Wild Palms-Gruppe. Organisiert wie im Geheimbund, werden hier Experimente mit Virtual Reality, holographischen Programmen und der menschlichen Psyche durchgeführt. Illusion und Realität vermischen sich immer mehr. Bandenkriege, halluzinatorische Drogen und Kindesentführungen bestimmen den Alltag. Für Harry beginnt ein tödlicher Kampf.

Captain Planet

— Captain Planet and the Planeteers

Gaia, die Mutter der Erde, ist durch die mutwillige Zerstörung der Menschen am Planeten Erde aus ihrem langen Schlaf geweckt worden. Die Erkenntnis, dass die Erde immer mehr Schaden und Zerstörungen ausgeliefert ist, brachte sie dazu, fünf magische Ringe zu erschaffen, wobei jeder einzelne im Stande ist, eines der Naturelemente: Erde, Feuer, Wind und Wasser sowie das Element Liebe zu kontrollieren. Gaia sendet die Ringe an fünf auserwählte junge Menschen, die aus verschiedenen Teilen der Erde stammen: Kwame aus Afrika, Wheeler aus Nordamerika, Lenka aus Russland, Gi aus Asien und Ma-Ti aus Südamerika. Diese fünf Helfer der Erde bilden das „Planetenteam“. Ihre Aufgabe ist es, die Erde vor Katastrophen zu schützen und ihr Bestes zu tun, um diese zu vermeiden. Gaia nutzt ihre Sehkraft, um Gebiete, die von Zerstörung bedroht sind, ausfindig zu machen und anschließend das Planetenteam dorthin zu schicken, um die Probleme zu lösen. Das Planeten-Team verwendet ein mit Solarenergie betriebenes Transportmittel, damit es selbst keine Umweltverschmutzung verursacht. In manchen ausweglosen Situationen, die selbst das Planetenteam nicht meistern kann, vereinen und vergrößern sie all ihre Kräfte, um Captain Planet herbeizurufen. Dieser besitzt alle Kräfte des Planeten-Teams nicht nur vereint, sondern auch verdoppelt, um zu symbolisieren, dass vereinte Kräfte noch stärker sind als die Kraft jedes einzelnen für sich alleine. Captain Planet hat silbrig-blaue Haut und grasgrüne Haare. Er trägt rote Handschuhe, Stiefel, eine Badehose und Schulterklappen mit einer gelben Abbildung der Erde auf der Brust. Die Farben seiner Kleidung repräsentieren zugleich die Farben der Ringe. (Grün → Erde, Rot → Feuer, Silber → Wind, Blau → Wasser und Gelb → Liebe). Wie auch viele andere Superhelden besitzt er übermenschliche Kräfte und die Fähigkeit zu fliegen. Trotz seiner Schwachstelle, der Umweltverschmutzung, ist Captain Planet ein gefürchteter und tapferer Held. Wenn Captain Planet seine Arbeit getan hat, kehrt er zurück zur Erde, um seine Kräfte wieder neu aufzuladen. Bevor er das macht, sagt er immer seinen bekannten Spruch: „Ihr habt die Macht!“

Die jüdische Arztfamilie Weiss gerät in die Mordmaschinerie des NS-Staates, während der Jurist Dorf dadurch zu Einfluss und Karriere gelangt. Berlin, 1935: Karl Weiss und Inga Helms feiern ihre Hochzeit. Beide sind deutsche Staatsbürger, aber Karl ist Sohn einer jüdischen Familie. Wenig später werden die Nürnberger Gesetze erlassen, die sogenannte Mischehen als Rassenschande unter Strafe stellen. Dennoch bleibt die Familie Weiss in Deutschland. Noch ist der Schrecken, mit dem die Nazis ihre jüdischen Mitbürger überziehen werden, real nicht vorstellbar. Doch dann beginnt mit der Kristallnacht am 9. November 1938 die grausame Verfolgung der Juden.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat