Jim Carter

Britischer Humor von seiner besten Seite, mit einem hochkarätigen Ensemble um Comedy-Star Rob Brydon.

Der Herr der Diebe - das ist der geheimnisvolle, 15-jährige Anführer einer Kinderbande in Venedig: ein italienischer Robin Hood.

England, in den 30er Jahren dieses Jahrhunderts. Nach dem Ende eines schrecklichen Bürgerkriegs bekommt die Monarchie einen neuen König. Edward IV. hat drei Kinder, was die Thronfolge auf lange Zeit sichert. Sein machthungriger Bruder Richard möchte jedoch selbst die Krone. Nacheinander tötet er alle, die ihm auf dem Weg zur Macht im Weg stehen - sogar seine eigene Ehefrau. Endlich gekrönt, mordet Richard III. weiter. Im Ausland stellt der junge Henry Richmond daraufhin eine Armee zum Sturz des tyrannischen Monarchen zusammen.

Nach einer Jugend in Freiheit wird Black Beauty von dem Farmer Grey dressiert. Das glückliche Leben unter der Herrschaft dieses Mannes währt nur kurz. Nach einer Krankheit und einem Stallfeuer wechselt Beauty den Besitzer. Unter Lord Waxmire beginnt der Leidensweg des stattlichen Pferdes, das so schwer mißhandelt wird, das es bald nicht mehr vorzeigbar ist. Als Taxipferd wird Beauty von seinem neuen Besitzer Barker zwar besser behandelt, doch schon bald scheint kein Weg mehr am Pferdemetzger vorbeizuführen.

Der amerikanische Student Martin reist nach Oxford, weil er hofft, daß das exzentrische Mathematikgenie Arthur Seldon sein Doktorvater wird, doch der entpuppt sich als desillusionierter Zyniker, der die Suche nach absoluten, nachweisbaren Wahrheiten aufgegeben hat. Kurz nachdem sie in einer Vorlesung diskutiert haben, stehen sie gemeinsam vor einer Leiche: eine alte Freundin von Seldon und gleichzeitig Martins Zimmerwirtin ist erstickt worden. Bei der Leiche findet sich ein Zettel mit einem Zeichen, das eine mathematische Formel oder Reihe startet und baldigst stellen die beiden die Theorie auf, daß der Mörder etwas beweisen will - und zwar hauptsächlich Seldon. Das bedeutet natürlich, daß noch weitere Morde folgen und während die beiden an verschiedensten Theorien herumdoktern, gerät der Fall auch zu einer Logiklektion zwischen Lehrer und Schüler. Wer wird den Fall zuerst lösen und wird am Ende jemand mit der Lösung wirklich glücklich sein?

Die Geschichte von Knightfall entführt in das Jahr 1306, als die Welt noch ein Schauplatz martialischer Schlachten und tapferer Krieger war, die diese bestritten. In dieser Zeit ereignet es sich auch, dass der Kreuzritter Landry einen Auftrag von absoluter Wichtigkeit erhält: Er soll gemeinsam mit seiner Gefolgschaft den Heiligen Gral finden, der angeblich in Frankreich aufgetaucht ist. Die Tempelritter unternehmen einen letzten Versuch, um das mächtige wie sagenumwobene Artefakt in die Hände zu bekommen. Kaum hat sich Landry auf den Weg gemacht, werden er und seine Männer in Konflikte involviert, die ihr Überleben gefährden. Der Orden stellt die Geduld des französischen Königs auf die Probe, was Frankreich in eine Gefahrenzone verwandelt. Ist das der Anfang vom Ende?

Downton Abbey

— Downton Abbey

Wenn die Sonne hinter dem herrschaftlichen Anwesen von "Downton Abbey" aufgeht, das Schloss als monumentaler Beweis der englischen Aristokratie im Morgenlicht erstrahlt, sieht es so aus, als würde sich das auch in 1000 Jahren nicht ändern. "Downton Abbey" ist die Heimat der Familie Crawley, aus ihren Reihen entstammt seit 1772 der "Earl of Grantham". Aber mit der Nachricht vom Untergang der Titanic beginnt sowohl für die Crawleys als auch für ihre Dienerschaft die Zeit der Veränderung.

Nach einem Flugzeugabsturz stranden die beiden Halbbrüder Karl und David auf einer magischen Insel - genannt Dinotopia. Hier - abgeschieden vom Rest der Welt - leben Dinosaurier und Menschen in friedlicher Gemeinschaft zusammen. Die Dinosaurier können sprechen und sogar lesen und schreiben. Sie haben ihre eigene Sprache und ihr eigenes Alphabet. Viele haben studiert und üben akademische Berufe aus, so wie der Stenoychosaurus Zippo, der als Bibliothekar arbeitet und 17 Sprachen spricht. Zusammen mit Zippo und Marion, der Tochter des Bürgermeisters, erleben die beiden ungleichen Brüder Karl und David aufregende Abenteuer in dieser geheimnisvollen Welt. Doch das Leben und die Harmonie auf Dinotopia sind gefährdet, als die Energiequelle der Insel, die legendären Sonnensteine, zu versiegen droht. Plötzlich liegt das Schicksal von Dinotopia in den Händen von David und Karl...

Jack Robinson, der Erbe und Geschäftsführer von Robinson International, ist einer der reichsten Männer der Welt. Er glaubt nicht an Märchen, sondern nur an Profit. Doch ein seltsamer Fluch lastet auf der Familie. Kein Robinson ist bisher älter als 40 Jahre geworden. Jack, der sich ebenfalls gerade seinem 40. Geburstag nähert, ist der einzige, der dem Fluch ein Ende setzen kann. Auf der Suche nach der Wahrheit entdeckt Jack das Unvorstellbare: Die magische Welt der Riesen. Dort erfährt er, dass der Reichtum der Familie Robinson durch einen niederträchtigen Diebstahl und einem feigen Mord begründet wurde. Diesen begann Jack, der Erste, vor fast 400 Jahren, als er den Schatz der Riesen stahl. Seitdem litt das Land der Riesen unter großer Armut und Zwietracht. Jack soll jetzt für die Untaten seiner Vorfahren büßen…

Eines Tages entdeckt Sultan Said, dass seine Ehefrau ein Verhältnis mit seinem einzigen Bruder unterhält. Blind vor Wut zieht er sein Schwert gegen seinen Bruder, doch tötet versehentlich seine ehebrecherische Frau. Aus verschiedenen Gründen ist er nun dazu gezwungen, ein zweites Mal zu heiraten, um das angeschlagene Königreich zu retten. Er lässt jedoch keinen Zweifel daran aufkommen, dass er seine zweite Frau in der Nacht nach der Hochzeit töten wird, um niemals wieder als Ehemann Hörner aufgesetzt zu bekommen. Die wunderschöne Scheherezade (Mili Avital), die Tochter des Großwesirs, ist bereit, den Sultan, den sie von Kindheitstagen an liebt, zu heiraten. Sterben aber will sie nicht. Und so beginnt ein Kampf auf Leben und Tod, den sie fortan mit Worten ausficht.