Jürgen Tarrach

Nach 40 Jahren Wartezeit, kehrt Jerry Cotton mit einer superstarken Action-Komödie unter der Regie von Cyrill Boss & Philipp Stennert ("Neues vom WiXXer") auf die große Leinwand zurück.

Privatdetektiv Brenner kümmert sich um den angeblichen Selbstmord des Schwiegersohnes des Salzburger Festspielpräsidenten.

Mit einem romantischen Großstadtmärchen über eine magische Nacht voller ungeahnter Begegnungen und schicksalhafter Verstrickungen gibt Thorsten Schmidt sein überzeugendes Regiedebüt.

Eine Clique von Kids läßt sich nach Feierabend in einem Kaufhaus einschließen - die Party beginnt. Doch dann kommen die Bullen, klauen die Millioneneinnahmen und schieben den Kids alles in die Schuhe...

Dieser tief bewegende Spielfilm über ein Stück dunkele Vergangenheit in Deutschland gegen Ende des 19. Jahrhunderts hat seit seiner TV- Erstausstrahlung im Jahre 2003 regelmäßig für Aufmerksamkeit gesorgt und ist zu Recht entsprechend ausgezeichnet worden.

Der Lissabon Krimi - Spiel mit dem Feuer

— Der Lissabon Krimi - Spiel mit dem Feuer

Nach einem verheerenden Waldbrand nahe Lissabon wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden, der in dem Wald in einem Rehabilitationscamp für straffällig gewordene Jugendliche lebte. Schnell ist klar, dass es sich um Brandstiftung handelte. Unter Verdacht gerät David da Costa (Luis Pintsch), ein Freund des Opfers, der in unmittelbarer Nähe des Feuers gefunden wurde und der trotz seiner Jugend auf ein stattliches Vorstrafenregister, einschließlich diverser Brandstiftungsdelikte, zurückblicken kann. Alles spricht gegen den Teenager. David hat nur einen einzigen Fürsprecher: Gonzalo Postiga (Christoph Grunert), den Leiter des Camps, der unbeirrbar an Davids Unschuld glaubt.

Young nurse Sissi lives a secluded life entirely devoted to her patients at Birkenhof asylum. Her first encounter with ex-soldier and drifter Bodo has a lasting impact. He causes an accident in which he provides first aid, Sissi wonders if he may be the man of her dreams. But when she finds him weeks later she is rejected, as Bodo is stuck somewhere between a traumatic past and a criminal future.

Die 45-jährige Rieke Bauer möchte im dem Reiseunternehmen arbeiten, das von ihrer Familie geleitet wird. Weil sie Autofahren kann und auch mit längeren Routen keine Probleme hat, stellt man sie als Busfahrerin ein. Zwar gelingt es ihr, auf der ersten Fahrt alle Passagiere unversehrt nach Athen zu bringen, aber dann geschieht das Unglück: Einen Tag nach der Ankunft stellt sie fest, dass der Bus gestohlen wurde. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn Rieke das Gefährt auf dem bewachten Parkplatz abgestellt hätte und dadurch die Versicherung für den Verlust aufkommen würde. Nur hat sie direkt vor dem Hotel geparkt und damit den Anspruch auf Entschädigung verwirkt. In dieser misslichen Lage steht ihr der Grieche Yannis zur Seite – und Hilfe braucht die Fahrerin dringend, denn bald tauchen ihre Schwester und ein Versicherungsvertreter auf…

Tannbach – Schicksal eines Dorfes

— Tannbach – Schicksal eines Dorfes

Deutschland zur Stunde Null im Mai 1945: Im ländlichen "Tannbach", an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen, kämpfen die Menschen nach Kriegsende um ihr Überleben und um eine neue Zukunft - zunächst gehörte "Tannbach" zur amerikanischen, später zur sowjetischen Besatzungszone, bis das Dorf geteilt und der Bach, der durch das Dorf fließt, zur Grenze wird... Tannbach in den 1960er Jahren. Der Kalte Krieg ist auf seinem Höhepunkt und die Gegner stehen sich feindlich auf die Zähne bewaffnet gegenüber: Kollektivierung auf der einen, Wirtschaftswunder auf der anderen Seite, atomares Wettrüsten, NATO-Geheimarmeen, Sabotage, Mauerbau und Prager Frühling - das Schicksal der Familien von Striesow, Erler und Schober im Spiegel einer neuen, ergreifenden Zeit.