Rolf Olsen

Ooh... diese Ferien

— Ooh... diese Ferien

Familie Petermann beschließt einen Familienurlaub in den sonnigen Süden. Die Petermanns, das sind der Großvater, Vater Max, Mutter Biggi, die Kinder Stupsi, Sohn Andy und die hübsche Monika, Schwester von Max Petermann. Dazu mietet man sich einen flotten Schlitten, denn Max Petermann hat gerade seinen Führerschein gemacht. Nicht nur, dass es wegen mangelnder Fahrpraxis diverse Startschwierigkeiten gibt, mit dem Wagen hat es außerdem eine besondere Bewandtnis: Tief in den Polstern versteckt sind geheime Dokumente, die ein Gangstertrio ins Ausland schmuggeln will. Infolge eines verwechselten Nummernschildes kommt es zu einigen Turbulenzen. Willi Polz wird von dem Trio damit beauftragt, die Petermanns im Auge zu behalten, um bei passender Gelegenheit die Papiere sicherzustellen. Natürlich kommt auf der Reise nach Bella Italia immer etwas dazwischen. Dass sich Willi in die blonde Monika verliebt, überrascht dabei am wenigsten. Doch des Großvaters Aktionen sind die wirkliche Sensation.

Im singenden Rössel am Königssee

— Im singenden Rössel am Königssee

Es geht hoch her im "Schwarz-Weißen Rössel" am Königssee. Cordula, die junge Besitzerin des alteingesessenen Familienbetriebs, hat soeben erst erfahren, dass ihr vor fünf Jahren verstorbener Vater eine Klausel in sein Testament eingebaut hat: Sollte es ihr nicht gelingen, einen Ehemann aus dem Gastgewerbe zu finden, muss sie das "Rössel" an ihren habgierigen Onkel Simon abgeben. Der wiederum hatte das Testament versteckt, um es Cordula nun, kurz vor Ablauf der Frist, zu präsentieren. Zwei Wochen bleiben ihr, um den Willen des Vaters zu erfüllen. In ihrem charmanten Oberkellner Franz hätte sie zwar einen idealen Kandidaten, nur merkt der umschwärmte Kerl gar nicht, dass seine Chefin schon lange heimlich in ihn verliebt ist. Stattdessen glaubt Franz in der hübschen Hotelfachschülerin Monika die Frau seines Lebens gefunden zu haben.

Österreich, Bad Ischl: Die junge Prinzessin Christine und der Reichsgraf auf Hohenegg sollen sich vor ihrer geplanten Verlobung erst einmal beim jährlichen Kaiserball kennenlernen. Doch es kommt alles anders als erwartet: Christine verliebt sich in Graf Baranyi und ihr zukünftiger Gatte in die Näherin Franzi, die im falschen Moment mit einer Gräfin verwechselt wird...

Peter, ein junger bankrotter Hauseigentümer, möchte sein Haus verkaufen und zu seiner Tante Agathe aufs Land ziehen. In der Zwischenzeit sollen sein Freund Albert und dessen Nichte Inge das Haus bewachen. Als er in Erfahrung bringt, dass dort bereits die drei Ganoven Boxer-Franz, Taschen-August und Klau-Maxe untergekommen sind, bricht er in sein eigenes Haus ein, wo er auf die drei Einbrecher trifft, die ihn für einen „Berufskollegen“ halten. Die Ganoven erwarten von ihm, den Hausbesitzer zu spielen und wollen den Erlös selbst kassieren.

Ruf der Wälder

— Ruf der Wälder

Ein junger italienischer Arbeiter hat immer Probleme mit seinem Mitarbeitern, da er nicht ihre Sprache versteht. Sein einziger Freund ist ein Hund, der ihm zugelaufen ist. Nachdem seine Kollegen den Hund treten, wird er wütend und verprügelt den Schläger. Darauf hin wird er zu seinem Chef beordert, der ihn kündigen will. Neben ihm steht aber ein Mann, der ihn mit nach Österreich nehmen will, wo er arbeiten soll. Dort begegnet er einer schönen Frau und verliebt sich in sie, womit er aber nicht der einzige ist. Noch jemand hat sich in die Dame verguckt und somit gibt es einen Konflikt, der bis zum äußersten führt.

Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

— Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

Eine Bande junger Leute, alle Söhne Hamburger Wohlstandsbürger, fabriziert LSD, imponiert mit dem Rauschgift einigen Gymnasiastinnen, verführt sie und kommt auf die Idee, die Mädchen gegen Honorar an Ehemänner zu vermitteln. Ein Reporter wird durch Zufall auf die jugendlichen Gangster aufmerksam, jagt sie und, bringt sie mit der Polizei zur Strecke. Dabei findet er unerwarteten Widerstand bei den Kunden. Bevor die Bande gefasst ist, bringt sie zwei Mädchen um und versucht einen Jungen, der aussteigen will, zu beseitigen...

Kathrin, Sylvio und Pierre sind Musikstudenten in Paris. Wegen ihrer finanzieller Schwierigkeiten muss der Gerichtsvollzieher Fogar sogar ihre Musikinstrumente pfänden. Er erlaubt ihnen aber in seinem Lager weiter damit zu üben. Dort trifft das Trio auf den Komponisten Duval, der ebenfalls in finanziellen Schwierigkeiten steckt.

Auf der Fahrt zu seinem Großvater in den Schwarzwald lernt der junge Architekt Hannes vier charmante Mädchen kennen. Während des lokalen Kirschwasserfestes kommt es zu einem Wiedersehen mit ihnen und Hannes verliebt sich in Renate. Da erscheint plötzlich Janine, die Tochter seines Chefs, die ein Auge auf Hannes geworfen hat.

Der junge Verbrecher Heinz Klett wird von zwei Kumpels aus dem Gefängnis befreit und plant dann einen Überfall auf die Deutsche Finanzbank in München.

Der Pfarrer von St. Pauli

— Der Pfarrer von St. Pauli

Als er sich mit seinem U-Boot in großer Gefahr befunden hatte, hat Kapitän Konrad Johannsen geschworen, Pfarrer auf St. Pauli zu werden. Diesen Job tritt er einige Zeit später wirklich an, und schon am ersten Tag hat er einige seltsame Erlebnísse: Zuerst beichtet ihm ein Italiener, einen Mord begangen zu haben, wenig später wird er erschossen; dann wird eine schwangere Frau vor dem Ertrinken gerettet und weint sich beim Pfarrer aus. Was steckt hinter dahinter? Der Pfarrer macht sich daran, die Geschichten näher zu beleuchten.

Heiß weht der Wind

— Heiß weht der Wind

Der Spieler Spike und der junge Chris sind die einzigen Überlebenden eines Postkutschenüberfalls. Chris wird von seinem Retter, der nur noch eine Hand gebrauchen kann, im Schießen ausgebildet. Der Junge hat nur einen Wunsch: den Tod seiner Eltern rächen.

Was tut man nicht alles, um ein Engagement im Schweizer Grand Hotel von Davos zu bekommen? Fünf erfolglose Musiker werfen sich in Frauenfummel und treten als Damenkapelle auf. Sehr zum Ärger ihrer Freundinnen, die sich nun ihrerseits als Männer verkleiden

Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

— Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

Eine Bande junger Leute, alle Söhne Hamburger Wohlstandsbürger, fabriziert LSD, imponiert mit dem Rauschgift einigen Gymnasiastinnen, verführt sie und kommt auf die Idee, die Mädchen gegen Honorar an Ehemänner zu vermitteln. Ein Reporter wird durch Zufall auf die jugendlichen Gangster aufmerksam, jagt sie und, bringt sie mit der Polizei zur Strecke. Dabei findet er unerwarteten Widerstand bei den Kunden. Bevor die Bande gefasst ist, bringt sie zwei Mädchen um und versucht einen Jungen, der aussteigen will, zu beseitigen...

Sechs Musiker, zu denen auch Udo Jürgens zählt, verkleiden sich als Frauen, um sich in ein Mädchenpensionat Eintritt zu verschaffen.

Der junge Verbrecher Heinz Klett wird von zwei Kumpels aus dem Gefängnis befreit und plant dann einen Überfall auf die Deutsche Finanzbank in München.

Der Pfarrer von St. Pauli

— Der Pfarrer von St. Pauli

Als er sich mit seinem U-Boot in großer Gefahr befunden hatte, hat Kapitän Konrad Johannsen geschworen, Pfarrer auf St. Pauli zu werden. Diesen Job tritt er einige Zeit später wirklich an, und schon am ersten Tag hat er einige seltsame Erlebnísse: Zuerst beichtet ihm ein Italiener, einen Mord begangen zu haben, wenig später wird er erschossen; dann wird eine schwangere Frau vor dem Ertrinken gerettet und weint sich beim Pfarrer aus. Was steckt hinter dahinter? Der Pfarrer macht sich daran, die Geschichten näher zu beleuchten.

Unsere tollen Tanten

— Unsere tollen Tanten

Mit knurrendem Magen und ohne Engagement sind die Musiker Pit, Max, Bill, Gus, Eddi und Giorgio unterwegs, um Onkel Hermann zu besuchen, der am Wörthersee einen Sportschule leitet. Auf dem Weg lernen sie die reizenden Teenager Susi, Evi, Sieglinde, Inez und Francis kennen, die sich auf der Fahrt in ein Mädchenpensionat befinden. Ein strenges Pensionat, in dem Männerbescuhe selbstredend verpönt sind. Deshalb werfen sich die Musiker in Frauenkleider und besuchen ihre Freundinnen als ‘Tanten und Cousinen’ verkleidet. Und wie sollte es anders sein: schon bald geht es drunter und drüber.

Unsere tollen Tanten in der Südsee

— Unsere tollen Tanten in der Südsee

Die Musiker Pit, Max, Gus, Paul und Hyacinth sind auf dem Weg in die Südsee, um dort ein beneidenswertes Engagement anzutreten. Wegen einer Notlandung stecken sie dann aber auf einer paradiesisch anmutetenden Insel fest. Doch der schöne Schein trügt, leben dort doch die berüchtigten trophäensüchtigen Kopfgeldjäger

Unsere Tante ist das Letzte

— Unsere Tante ist das Letzte

Ein trotteliger Onkel und eine Nervensäge von Tante bringen eine Familie, deren Umgebung und schließlich halb Venedig durcheinander. Ein an Schwachsinn grenzender Klamauk, von allen guten Geistern verlassen.

Chris Bergen fliegt als Kopilot mit Kapitän Hannes Schneider nach Bangkok. Auf dem Flug verliebt sich Chris in die Thailänderin Tamani. Erst später erfährt er, dass sie eine Prinzessin ist und nach dem Willen ihres Vaters einen Prinzen heiraten soll.

Im singenden Rössel am Königssee

— Im singenden Rössel am Königssee

Es geht hoch her im "Schwarz-Weißen Rössel" am Königssee. Cordula, die junge Besitzerin des alteingesessenen Familienbetriebs, hat soeben erst erfahren, dass ihr vor fünf Jahren verstorbener Vater eine Klausel in sein Testament eingebaut hat: Sollte es ihr nicht gelingen, einen Ehemann aus dem Gastgewerbe zu finden, muss sie das "Rössel" an ihren habgierigen Onkel Simon abgeben. Der wiederum hatte das Testament versteckt, um es Cordula nun, kurz vor Ablauf der Frist, zu präsentieren. Zwei Wochen bleiben ihr, um den Willen des Vaters zu erfüllen. In ihrem charmanten Oberkellner Franz hätte sie zwar einen idealen Kandidaten, nur merkt der umschwärmte Kerl gar nicht, dass seine Chefin schon lange heimlich in ihn verliebt ist. Stattdessen glaubt Franz in der hübschen Hotelfachschülerin Monika die Frau seines Lebens gefunden zu haben.

Was tut man nicht alles, um ein Engagement im Schweizer Grand Hotel von Davos zu bekommen? Fünf erfolglose Musiker werfen sich in Frauenfummel und treten als Damenkapelle auf. Sehr zum Ärger ihrer Freundinnen, die sich nun ihrerseits als Männer verkleiden

Die geistig eingeschränkte Indianerin Akaena sucht nach einem Mann, der sie in den warmen Süden mitnimmt. Um das zu erreichen, tischt sie jedem die Geschichte von einem versteckten Goldschatz auf. Goldsucher Mike Williams glaubt ihr und wird aus einem Hinterhalt erschossen, als er die Lage des Goldes aus Akaena herausprügeln will. Dummerweise wird der Einsiedler Bill Robin für den Mord verantwortlich gemacht und der herumstreifende Kopfgeldjäger Harper mit dessen Tötung beauftragt. Nachdem Harper aber von Robin aus einer Schneelawine gerettet wird, sieht sich dieser in einer moralischen Zwickmühle.

Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

— Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

Eine Bande junger Leute, alle Söhne Hamburger Wohlstandsbürger, fabriziert LSD, imponiert mit dem Rauschgift einigen Gymnasiastinnen, verführt sie und kommt auf die Idee, die Mädchen gegen Honorar an Ehemänner zu vermitteln. Ein Reporter wird durch Zufall auf die jugendlichen Gangster aufmerksam, jagt sie und, bringt sie mit der Polizei zur Strecke. Dabei findet er unerwarteten Widerstand bei den Kunden. Bevor die Bande gefasst ist, bringt sie zwei Mädchen um und versucht einen Jungen, der aussteigen will, zu beseitigen...

Sechs Musiker, zu denen auch Udo Jürgens zählt, verkleiden sich als Frauen, um sich in ein Mädchenpensionat Eintritt zu verschaffen.

Der junge Verbrecher Heinz Klett wird von zwei Kumpels aus dem Gefängnis befreit und plant dann einen Überfall auf die Deutsche Finanzbank in München.

Der Pfarrer von St. Pauli

— Der Pfarrer von St. Pauli

Als er sich mit seinem U-Boot in großer Gefahr befunden hatte, hat Kapitän Konrad Johannsen geschworen, Pfarrer auf St. Pauli zu werden. Diesen Job tritt er einige Zeit später wirklich an, und schon am ersten Tag hat er einige seltsame Erlebnísse: Zuerst beichtet ihm ein Italiener, einen Mord begangen zu haben, wenig später wird er erschossen; dann wird eine schwangere Frau vor dem Ertrinken gerettet und weint sich beim Pfarrer aus. Was steckt hinter dahinter? Der Pfarrer macht sich daran, die Geschichten näher zu beleuchten.

Unsere tollen Tanten

— Unsere tollen Tanten

Mit knurrendem Magen und ohne Engagement sind die Musiker Pit, Max, Bill, Gus, Eddi und Giorgio unterwegs, um Onkel Hermann zu besuchen, der am Wörthersee einen Sportschule leitet. Auf dem Weg lernen sie die reizenden Teenager Susi, Evi, Sieglinde, Inez und Francis kennen, die sich auf der Fahrt in ein Mädchenpensionat befinden. Ein strenges Pensionat, in dem Männerbescuhe selbstredend verpönt sind. Deshalb werfen sich die Musiker in Frauenkleider und besuchen ihre Freundinnen als ‘Tanten und Cousinen’ verkleidet. Und wie sollte es anders sein: schon bald geht es drunter und drüber.

Rolf Olsen | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat