© Netflix

News
05/19/2022

Diese Netflix-Serien wurden 2022 abgesetzt

Netflix hat auch in diesem Jahr für einige Serien ein endgültiges Ende verkündet.

von Lana Schneider

Nicht alle Serien haben wie "Grey's Anatomy" 19 oder mehr Staffeln: Netflix kündigte auch für 2022 das Ende vieler Serien an. Das kann zum einen an schlechten Streaming-Quoten liegen, zum anderen ist bei einigen Serien auch einfach ein abschließendes Finale geplant, nachdem die Geschichten zu Ende erzählt wurden.

Hier findet ihr die komplette Liste aller abgesetzten Netflix-Serien 2022.

Wer hat Sara ermordet?

Nach drei Staffeln ist Schluss: "Wer hat Sara ermordet?" ist am 18. Mai erschienen und liefert Antworten auf offene Fragen. Somit ist es keine Überraschung, dass der mexikanische Überraschungshit abgesetzt wurde.

Ozark

Der große Serien-Erfolg geht in diesem Jahr zu Ende: Die finale vierte Staffel von "Ozark" mit Jason Bateman wird ab 21. Jänner zu sehen sein. Laut "The Hollywood Reporter" wäre eine fünfte Staffel auch noch geplant gewesen, wieso diese nicht zustande kam, ist nicht bekannt.

Locke & Key

Nach drei Staffeln wird die Netflix-Mystery nach einer Comic-Vorlage von Joe Hill und Gabriel Rodriguez enden. Die Showrunner haben durch "Variety" verlauten lassen, dass drei Staffeln für sie die ideale Gelegenheit boten, die Geschichte angemessen zu erzählen. "Es war uns möglich, alles auf eine Weise zu vollenden, wie wir uns das vorgestellt haben. Die magischen Schlüssel behalten wir natürlich für unseren persönlichen Gebrauch."

Gentefied

Nach zwei Staffeln verkündete Netflix das Ende der mexikanischen Serie, wie "Deadline" berichtet.

Die Professorin

Die Serie mit "Grey's Anatomy"-Star Sandra Oh als Universitätsprofessorin soll nicht mehr in eine zweite Runde gehen, wie "Just Jared" berichtet.

Another Life

Netflix hat außerdem ein Ende der Sci-Fi-Serie "Another Life" nach Staffel 2 bestätigt, wie "Deadline" schreibt.

Der Babysitter-Club

Die Teenie-Serie wurde von KritikerInnen zwar hochgepriesen, wie "Deadline" aber berichtet, ist nach der zweiten Staffel Schluss.

Archive 81

Der gleichnamige Podcast würde zwar genügend Vorlagen für neue Folgen bieten, laut "Deadline" wurde die Horror-Serie aber abgesetzt.

Noch nie in meinem Leben

Mit der beliebten Coming-of-Age-Serie ist zumindest noch nicht sofort Schluss: Es folgen noch Staffel 3 und Staffel 4, dann ist aber Schluss. Wie Autorin Mindy Kaling laut "Entertainment Tonight" erklärte, seien vier Jahre einer Highschool-Serie einfach genug – schließlich können die Hauptcharaktere nicht ewig in die Schule gehen.

On The Verge

Die Serie mit July Delpy wurde still und heimlich nach einer Staffel abgesetzt, wie Delpy auf Instagram erklärte. "Abgesetzt, aber sie haben vergessen, anzukündigen, dass es abgesetzt wurde", so die Schauspielerin. Später fügte sie jedoch hinzu, dass andere Streaming-Dienste daran Interesse zeigten, eine Fortsetzung umzusetzen. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Space Force

Wie "Deadline" berichtet, wurde die Serie mit Steve Carell nach schlechten Quoten mit der zweiten Staffel eingestellt.

Diese externen Serien enden 2022

Neben zahlreichen Eigenproduktionen strahlt Netflix auch Serien anderer Produktionsfirmen wie The CW oder BBC aus. Diese Produktionen erleben ebenfalls in diesem Jahr noch ihr Finale.

Kommentare