David Krumholtz

Davis und Sammy sind Schulhasser der ersten Stunde. Seit die Schulpflicht sie zwingt, die Bank zu drücken, haben sie sich zu Schummelexperten entwickelt, vor denen keine Klausurlösung sicher ist. Mit ihren Kumpels Victor und dem Kleinschreibtalent Applebee schwingen sie sich zu den Mogelmogulen der noblen Privatschule North Point Academy auf, die ihre Dienste professionell anbieten. Obwohl die versammelte Lehrkörperschaft ihnen nichts nachweisen kann, legen sie eine Falle nach der anderen aus, die früher oder später ihre liderliche Laufbahn beenden wird.

Der junge, farbige und blinde Ray nimmt seinen ganzen Mut zusammen und geht als Teenager - völlig auf sich allein gestellt - nach Seattle, wo es ihm bald gelingt, in der damals angesagtesten Jazz-Szene Amerikas Fuß zu fassen. Er müht sich, seinen eigenen Musik-Stil zu finden. Gegen alle soziale Widerstände bekommt er schließlich bei Atlantic Records einen Schallplattenvertrag. So beginnt sein triumphaler Aufstieg zum gefeierten Weltstar. Doch es gibt auch zahllose Liebesaffären und Drogen...

Nicht zusammengewachsen, aber mindestens ebenso unzertrennlich: Die beiden Freunde Seth und Evan machen seit den Kindertagen buchstäblich alles zusammen. Obwohl beide im Grunde ziemlich gegensätzlich sind. Eine nennenswerte Menge an Freunden haben die beiden dank ihres Loserimages nicht und die Schulzeit haben sie immerhin fast überstanden. Da droht die Katastrophe: Jeder ist an einem anderem College angenommen worden. Vorher planen die beiden aber die “Nacht der Nächte” voller “Freunde”, Alkohol, Mädchen und dem geplanten Abschied vom Loserimage. So oder so - es wird einer dieser Nächte, an die man sich sein ganzes Leben erinnern wird…

Simon Green und seine afroamerikanische Freundin Theresa sind zu einem Fest bei den Jones, Theresas Eltern, eingeladen. Bei dieser Gelegenheit möchte sie ihren Eltern Simon vorstellen und ihnen ihre Hochzeitspläne verkünden. Doch ihr Vater Percy ist geschockt, dass seine Tochter mit einem Weißen zusammen ist und misstraut ihm. Als er auch noch herausfindet, dass Simon erst vor kurzem seinen Job verloren und Theresa nichts davon gesagt hat, wird die Beziehung der beiden auf eine schwere Probe gestellt.

Die Geschichte des legendären Country-Sängers Hank Williams, der im Laufe seines kurzen Lebens eines der umfangreichsten Gesamtwerke der amerikanischen Musik schuf. Der Film folgt seiner steilen Karriere und deren tragischen Folgen für seine Gesundheit und sein Privatleben.

Der erfahrene Streifenpolizist Ray Mandel (Thomas Jane) und sein ehrgeiziger Rookie-Kollege Nick Holland (Luke Kleintank) arbeiten in der Olympic Division des LAPD – und müssen sich gerade mit zwei Polizistenmördern auseinandersetzen, die auf der Suche nach weiteren potenziellen Opfern sind. Währenddessen hat ihr Kollege Jack VanZandt (Josh Hopkins) nichts mehr zu verlieren und begibt sich in seinem Gebiet auf die Jagd nach dem Cop-Killer. Denn den Gesetzeshütern rennt die Zeit davon: Während Mandel und sein Partner möglichst schnell ein vermisstes Mädchen finden, bricht in der Stadt zunehmend Chaos aus. Wahnsinn und Gewaltbereitschaft übernehmen immer mehr Überhand – und Mandel und Holland bleibt nichts anderes übrig, als in ihrem bloß spärlich geschütztem Dienstwagen in den Straßen von Los Angeles auf die Suche nach dem Polizistenmörder zu gehen...

Mit seiner Talentagentur für begabte Kinder hält sich der ehemalige Kinderstar Michael Chapman mehr schlecht als recht über Wasser. Auf der Suche nach einem rentablen Talent stößt er auf die zehnjährige Taschendiebin Angie, die beim Klauen ertappt wird und sich mit einer bühnenreifen Vorstellung aus der Situation rettet. Michael nimmt die kleine Kleptomanin unter Vertrag. Bis sich ein Erfolg einstellt, müssen das Gör und der Verlierer jedoch noch viele Lektionen lernen. Ganz auf seinen Star Michael J. Fox wurde dieses sympathische Komödienleichtgewicht über die nicht immer glamouröse Welt des Showbiz zugeschnitten. Der "Zurück aus der Zukunft"-Held überzeugt denn auch mit Wortwitz und perfektem komödiantischen Timing und meistert alle Slapstickszenen, in die ihn sein Regisseur James Lapine ("Verliebt in Chopin") schickt. Im Kino stieß der unaufwendig inszenierte Spaß nur auf wenig Gegenliebe beim Publikum.

In der Geschäftswelt ist Mr. Popper ein ausgefuchster Macher, der jedes Problem lösen kann. Privat aber ist Popper ein ausgedehntes Notstandsgebiet, hat seine Frau vernachlässigt und in die Hände eines Anderen getrieben und seine Kids mehr als einmal enttäuscht. Sechs Pinguine aber, ein Geschenk seines verstorbenen Vaters, stellen sein Leben und auch sein Luxusappartment auf den Kopf, zeigen ihm mit unerschütterlicher Treue und ausgeprägtem Familiensinn, worauf es auch jenseits der Antarktis wirklich ankommt.

Die USA befinden sich Anfang der 1970er-Jahre im Umbruch: Pornografie wird legalisiert, was den Aufstieg der Porno-Industrie nach sich zieht. Die Zwillingsbrüder Vincent und Frankie Martino (beide James Franco) gehören zu den wichtigsten Geschäftsmännern am New Yorker Times Square, die zudem die lukrative Industrie für die Mafia kontrollieren. Auch Eileen „Candy“ Merrell (Maggie Gyllenhaal), eine Prostituierte mit Geschäftssinn, möchte mitmischen und steigt in die aufkeimende Porno-Industrie ein. Sie alle müssen sich mit der sexuellen Freizügigkeit, die bis zum Beginn der HIV-Epidemie in der Stadt herrscht, der Gewalt, die mit der Kokain-Welle einher geht und der Wiederbelebung des Immobilienmarktes beschäftigen, die dem unzüchtigen Treiben am Times Square schließlich ein Ende bereitet.

Gemeinsam sind die beiden ungleichen Brüder ein unschlagbares Team: Der couragierte FBI-Agent Don Eppes und das introvertierte Mathematik-Genie Charlie, den Don bei schwierigen Fällen als Berater engagiert. Denn Charlie kann wissenschaftliche Formeln und Gesetzmäßigkeiten auf die Realität übertragen. So berechnet er beispielsweise aus den unterschiedlichen Tatorten eines Serienkillers dessen möglichen Wohnort, analysiert eine Bankraubserie oder findet über seine Auswertungen die Erklärung für eine rätselhafte Krankheit.