Marc Lawrence

Ritt zum Ox-Bow

— The Ox-Bow Incident

Helle Aufregung in einem sonst ruhigen Nest in Nevada: Ein Rancher des Ortes soll ermordet und sein Vieh gestohlen worden sein. Der aufgebrachte Lynchmob, dem sich notgedrungen auch die Cowboys Gil und Art anschließen, macht sich auf die Suche nach den vermeintlichen Dieben und will sie unverzüglich hängen. Gil und Art versuchen die Masse zu beruhigen, doch der Wunsch nach Rache treibt die Bürger zum Äußersten.

1899 werden die Zeitungen der Branchengrößen Joseph Pulitzer (Robert Duvall) oder William Randolph Hearst in New York City von Waisen und Ausreißern verkauft. Einer von ihnen ist Jack Kelly (Christian Bale). Er hat das Leben auf der Straße satt, mit all seinen Schwierigkeiten und Entbehrungen, und will endlich raus aus der Armut. Vorher aber gilt es, sich dem Verleger Pulitzer entgegenzusetzen, der den Lohn der Zeitungsjungen kürzen will. Als hätten die nicht eh schon kaum was zum Überleben! Jack weiß, dass die Zeit zum Handeln gekommen ist. Also organisiert er einen Streik, mit dem er die Sympathien der Öffentlichkeit gewinnt. Werden die Jungen ihre Forderungen durchbekommen oder knicken sie am Ende unter dem Druck von oben ein?

Sergeant Buddy arbeitet in einer Spezialeinheit der Kripo in Miami. Sein richtiger Name ist Alan Parker, aber seine Kollegen nennen ihn alle Buddy. Seit längerem ist er auf den Versen von Tony Roma, einem windigen Gigolo und Dieb, der sich darauf spezialisiert hat, ältere Damen auszurauben. Eines Tages treibt es der Ganove auf die Spitze und raubt die Juwelen der Frau eines Senators. Doch daraufhin lernen Buddy und Tony sich kennen und werden mit der Zeit sogar vertraute Freunde. Buddy profitiert aus den nützlichen Infos, die Tony ihm aus dem Milieu liefern kann, wo er sich bestens auskennt. Sie bilden letztendlich eine schlagkräftige Allianz und kämpfen fortan gemeinsam gegen eine mächtige Mafia-Bande. Doch werden die vier Fäuste genügen, um die Kriminellen dingfest zu machen?

John Gotti ist der Kopf einer kleinen New Yorker Mafiabande. Er bricht mit den alten "eisernen Regeln" der Cosa Nostra, als er nach dem Tod seines Mentors und Mafia-Oberhaupts Mr. Neil, dessen potentiellen Nachfolger tötet und sich so zum Oberhaupt der mächtigen Gambino-Familie macht. Er wird dadurch zum bekanntesten Mafia-Boss Amerikas, aber damit auch zum Ziel vieler Ermittlungen des FBI und der Staatsanwaltschaft. Alle Anschuldigungen prallen jedoch an ihm ab und mit seinem loyalen Freund Sammy Garvano regiert er in New York City wie in den alten, guten Zeiten der Cosa Nostra, bis…

Die Soldaten des Fort Toro, das mitten in der argentinischen Pampa liegt, haben es schwer, denn der Dienst ist strapaziös – besonders unter dem Kommandanten Martín. Immer mehr Soldaten desertieren, allen voran Padrón. Um die Fahnenflucht einzudämmen und die soldatische Moral zu stärken, lässt der Befehlshaber von der Regierung Frauen ins Fort schicken. Doch der Transport ist schwierig…

In New Orleans, liebevoll „The Big Easy“ („Der große Leichtsinn“) genannt, nimmt man das Leben leichter als im übrigen Amerika. Auch die Polizei drückt für manche Annehmlichkeit gern ein Auge zu. Eines Tages wird die Leiche des Drogenkuriers Angelo gefunden. Der Leiter der Mordkommission Remy McSwain glaubt an eine Mafia-Fehde und würde den Fall am liebsten ungeklärt zu den Akten legen. Doch da taucht die stellvertretende Staatsanwältin Anne Osborne in seinem Büro auf. Sie hat den Auftrag, Polizeikorruption aufzudecken und McSwains Arbeit am Angelo-Fall zu beobachten.

Ein ehemaliger US-Offizier hilft einer Witwe und deren Vater, die Pension, die sie auf Key Largo führen von einer Gruppe von Gangstern zu berfeien.

In der Silvesternacht tritt Ted seinen Posten als Page in einem einstmals ehrwürdigen, mittlerweile aber heruntergekommenen Hotel an. Schon am Neujahrstag widerfahren ihm wundersame Dinge: So kriegt er es mit Hexen, die ihre Göttin zu neuem Leben erwecken wollen, einem eifersüchtigen Ehemann, zwei verzogenen Kindern, die eine grausame Entdeckung machen und einem arroganten Hollywood-Star zu tun.

Mit der neuen Komödie "Wie schreibt man Liebe?" bringt Constantin Film Schwung in die graue Jahreszeit. Hollywood-Star Hugh Grant und Regisseur Marc Lawrence laufen darin wieder zu Hochform auf.

Kris Kringles Tochter ist von Weihnachten beseelt, wünscht sich aber, sie könnte etwas Wichtiges tun, wie ihr Bruder Nick, der dieses Jahr den Stab von seinem Vater übernimmt und für Weihnachten verantwortlich ist. Als Nick drauf und dran ist, wie ein Lebkuchen unter dem Druck zu zerbröseln, schlägt Noelle vor, dass er sich eine kurze Auszeit nimmt - aber als er nicht zurückkehrt, muss Noelle ihn finden und rechtzeitig nach Hause bringen, um Weihnachten zu retten.

Mit der neuen Komödie "Wie schreibt man Liebe?" bringt Constantin Film Schwung in die graue Jahreszeit. Hollywood-Star Hugh Grant und Regisseur Marc Lawrence laufen darin wieder zu Hochform auf.

Ein Serienmörder bedroht die Wahl zur Miss USA. Das FBI schickt ausgerechnet die burschikose Agentin Gracie (Sandra Bullock) undercover ins Rennen.

Der biedere Sam (Ben Affleck) steht kurz vor der Ehelichung. Auf dem Weg zur Hochzeit läuft ihm jedoch die lebenslustige Sahreah (Sandra Bullock) über den Weg...

Eigentlich sind Henry und Nancy Clark ein normales Ehepaar wenn nicht nach schon vielen Ehejahren zwischen Ratenzahlungen und die Sorge um ihren Nachwuchs die Leidenschaft abhanden gekommen wäre. Plötzlich hat Henry einen Vorstellungstermin für einen guten Job bei dem Nancy ihn begleitet. Gesagt, getan - und ab jetzt stehen den beiden die turbolentesten Stunden bevor. Nichts läuft wie geplant, ein arroganter Hotelmanager, verschollenes Gepäck und viele andere Mißgeschicke. Ein erstklassiger Film in der Tradition von "Schlaflos in Seattle"

Mit seiner Talentagentur für begabte Kinder hält sich der ehemalige Kinderstar Michael Chapman mehr schlecht als recht über Wasser. Auf der Suche nach einem rentablen Talent stößt er auf die zehnjährige Taschendiebin Angie, die beim Klauen ertappt wird und sich mit einer bühnenreifen Vorstellung aus der Situation rettet. Michael nimmt die kleine Kleptomanin unter Vertrag. Bis sich ein Erfolg einstellt, müssen das Gör und der Verlierer jedoch noch viele Lektionen lernen. Ganz auf seinen Star Michael J. Fox wurde dieses sympathische Komödienleichtgewicht über die nicht immer glamouröse Welt des Showbiz zugeschnitten. Der "Zurück aus der Zukunft"-Held überzeugt denn auch mit Wortwitz und perfektem komödiantischen Timing und meistert alle Slapstickszenen, in die ihn sein Regisseur James Lapine ("Verliebt in Chopin") schickt. Im Kino stieß der unaufwendig inszenierte Spaß nur auf wenig Gegenliebe beim Publikum.

Kris Kringles Tochter ist von Weihnachten beseelt, wünscht sich aber, sie könnte etwas Wichtiges tun, wie ihr Bruder Nick, der dieses Jahr den Stab von seinem Vater übernimmt und für Weihnachten verantwortlich ist. Als Nick drauf und dran ist, wie ein Lebkuchen unter dem Druck zu zerbröseln, schlägt Noelle vor, dass er sich eine kurze Auszeit nimmt - aber als er nicht zurückkehrt, muss Noelle ihn finden und rechtzeitig nach Hause bringen, um Weihnachten zu retten.

Ben Holmes ist unterwegs von New York nach Savannah, wo er seine Verlobte Bridget heiraten will. Traditionell gab es am Abend zuvor den Junggesellenabend, bei dem ihm seine Kumpel eine Stripperin präsentierten, die so überwältigend war, dass Bens Opa mit einem Herzanfall ins Krankenhaus muss. Das soll ein schlechtes Omen sein, aber nur der Auftakt für das, was an den folgenden Tagen passiert. Als Ben - von Flugangst gepeinigt, das Flugzeug nach Savannah besteigt, nimmt Sarah Lewis den freien Platz neben ihm ein. Sie war ihm schon im Flughafengebäude aufgefallen, weil sie sich doch recht heftig von ihrem Partner verabschiedet hatte.

Marc Lawrence | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat